Movie Branding

Lehrpersonen: David Zakoth M.Sc.

Anzahl der CP: 3 CP, 2 SWS

Art der Lehrveranstaltung: Seminar

Raum: Gelber Saal, Albrecht-Dürer-Straße 2

Englische Kurzbeschreibung der Lehrveranstaltung:

In the first part of this course students will examine the role of branding and brands as movie success factors on a theoretical level. In the second part of the seminar they will discuss the topic „How to turn a bestseller into a successful movie“ with an successful german film producer.

Deutsche Kurzbeschreibung der Lehrveranstaltung:

Die Produktion von Filmen ist ein kostspieliges sowie riskantes Unterfangen. Der ökonomische Erfolg bleibt für Investoren und Produzenten ungewiss und schwer kalkulierbar. Ziel der Veranstaltung ist es zunächst herauszuarbeiten in wie fern Marken den ökonomischen Erfolg von Filmen positiv beeinflussen können. Die theoretischen Erkenntnisse dienen den Studierenden als Grundlage für eine Analyse eines selbst gewählten Films. Die Ergebnisse werden dann von den Studierenden im Rahmen des Seminars präsentiert.

Im zweiten Teil des Seminars diskutieren die Studierenden unter dem Titel „How to turn a bestseller into a successful movie“ mit dem Filmproduzenten Andreas Bareiss über Filme als Brand Extensions von Literaturvorlagen und die Bedeutung von Bestsellern als Marke für die Spielfilmproduktion. Ziel ist es, die wissenschaftlichen Forschungserkenntnisse mit den Erfahrungen der Praxis
abzugleichen.

Die Blockveranstaltung analysiert die Erfolgsfaktoren von Bestsellerverfilmungen an einem Beispiel und wirft u.a. folgende Fragen auf:

– Sind derartige filmische Umsetzungen eine sichere Sache im ökonomischen
   Sinn oder eine filmische Routineangelegenheit?
– Was unterscheidet sie von „normalen Filmen“?
– Was sichert die öffentliche Aufmerksamkeit und den ökonomischen Erfolg
   einer Bestsellerverfilmung?

Zur Vorbereitung des zweiten Teil des Seminars müssen die Teilnehmer einen Roman lesen, darüber recherchieren und eine Kurzzusammenfassung erstellen.

Die Veranstaltung kann alternativ zum Markstrat-Seminar in Annecy besucht werden.

Leistungsnachweis: Referat (70%) und Pitch (30%)

Richtet sich an: Studierende des Masterstudiengangs Medienmanagement, 2. Fachsemester

Termine: 

04.05.2015, 18.05.2015, 01.06.2015 (13:30 bis 16:45 Uhr)

05.06.2015, 06.06.2015 (09:15 bis 16:45 Uhr)