Startseite

Foto einer geöffneten Smartlock

Professur für Mediensicherheit

Die Mediensicherheit behandelt die sichere Kommunikation in einer
unsicheren Umgebung. In der Forschung konzentriert sich die Professur für
Mediensicherheit auf Entwurf, Analyse und Einsatz von kryptographischen
Algorithmen und Sicherheitsprotokollen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt
dabei auf der symmetrischen Kryptographie.

In der Lehre soll den Studierenden vermittelt werden,

  • wie man Sicherheitsanforderungen definiert,
  • wie man analysiert, ob ein gegebenes System seine Sicherheitsanforderungen erfüllt oder nicht, und
  • wie man sichere Systeme tatsächlich implementiert.

Insbesondere sollen die Studierenden zur kritischen Analyse von
IT-Sicherheitssystemen befähigt werden.