neudeli Werkstattrunde

Die neudeli Werkstattrunde ist ein Workshopangebot in Kooperation mit aktuellen und ehemaligen Gründern aus dem Haus sowie allen Werkstattbegeisterten der Uni. Die Veranstaltungen richten sich an Studierende, Mitarbeiter und Absolventen sowie alle Interessierten. Folgende Workshops werden im Wintersemester 2018/2019 in der Gründerwerkstatt neudeli angeboten.

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist aufgrund der geringen Teilnehmerzahl jedoch erforderlich. Den Link dazu findet ihr in den Workshopbeschreibungen.

Die Kunst guter Kaffeezubereitung mit den Röstbrüdern

Dienstag, 30.10.2018 | 14 Uhr bis 17 Uhr
Seminarraum 003 | Gründerwerkstatt neudeli | Helmholtzstraße 15 | 99425 Weimar


Für viele gehört Kaffee zur täglichen Routine. Als Konsumgut ist er seit langem ständig und in Massen überall erhältlich. Was aber macht einen guten Kaffee aus? In diesem Workshop werden wir uns allen Fragen rund um Kaffee widmen. Angefangen davon WO und WIE der Kaffee angebaut wird über die verschiedenen Aufbereitungsmethoden und der Weg nach Europa, bis zu Röstvorgang und Zubereitung, welches die Teilnehmer bei uns ausprobieren dürfen. Der Fokus liegt auf den Zubereitungsmethoden, die jedermann Zuhause ausprobieren kann. Dabei werden wir gemeinsam herumexperimentieren, wie man mit einfachen Mitteln seine tägliche Tasse Kaffee zum Erlebnis machen kann.

Workshopleiter: Collin und Vincent Höckendorf - Die Röstbrüder

Zur Anmeldung geht es hier.

Einführung in den 3D-Druck by Lichtwerkstatt Jena

Donnerstag, 22.11.2018 | 14 bis 17 Uhr
Kreativwerkstatt | Gründerwerkstatt neudeli | Helmholtzstraße 15 | 99425 Weimar


3D-Druck ist inzwischen weit verbreitet und wird immer günstiger. Nicht nur Start-ups bietet das dreidimensionale Drucken vielfältige Möglichkeiten beim Prototypenbau oder für Designstudien. Auch wer noch nach einem individuellen Weihnachtsgeschenk sucht, kann die eigenen Ideen mittels 3D-Druck schnell, günstig und mit hoher Qualität umsetzen. Im Rahmen des Workshops der Lichtwerkstatt Jena werden die Grundlagen des 3D-Drucks und der benötigten Software vermittelt, bevor die Teilnehmer hands-on an eigenen Projekten arbeiten können. Umfangreichere Ideen können im Anschluss gerne z.B. im Makerspace der Lichtwerkstatt Jena weiterverfolgt werden. Bitte zur Veranstaltung einen eigenen Laptop mitbringen.

Workshopleiter: David Zakoth - Lichtwerkstatt Jena

Zur Anmeldung geht es hier.