Neuigkeiten aus dem neudeli

Erstellt: 25. Mai 2020

Startup-Werkstatt zum Auftakt des neudeli Fellowships: Geschäftsmodellentwicklung funktioniert auch digital

Am 13. Mai 2020 starteten unsere aktuellen neudeli Fellows mit der Startup-Werkstatt in ihr Coaching. Nach einem kurzen digitalen Kennenlernen, stellten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihrer ersten Challenge.

 

Im Mittelpunkt der Startup-Werkstatt stand der potentielle Kunde und dessen Bedürfnisse, die Weiterentwicklung der eigenen Idee sowie die Modellierung des Geschäftsmodells mithilfe des »Fellowship Innovation Boards«. Das Board wurde von den Mitarbeiterinnen der Gründerwerkstatt entwickelt und soll den Fellows dabei helfen, das eigene Projekt kundenzentriert weiterzuentwickeln. »Die Arbeit mit dem Board hat erstaunlich gut funktioniert!« beschreibt Thomas vom Startup vonPappe nach dem Erstkontakt mit dem Tool.

Josephine Zorn, wissenschaftliche Mitarbeiterin im neudeli, ergänzt: »Es hat viel Spaß gemacht, die Startup-Werkstatt online zu leiten, aber den persönlichen Austausch ersetzt das dann doch nicht! Wir hoffen sehr, dass die Workshops bald wieder in der Gründerwerkstatt stattfinden können.«

Beim nächsten Workshop, der Anfang Juni stattfindet, wird den Fellows aber nochmals digital Input vermittelt:  Siegfried Haarbeck,  Inhaber von APROPRO Haarbeck Projektmanagement und langjähriger Coach, wird einen Einblick in die Grundlagen des Projektmanagements für Startups geben.

Interesse geweckt? - Hier gibt es weitere Infos zum neudeli Fellowship und den aktuellen Fellows:

» neudeli Fellows für das digitale Sommersemester 2020 ausgewählt

» Die neudeli Fellows im Überblick

Du hast selbst eine (Gründungs-)Idee? Dann ...

» komm in unsere Beratung! Wir entwickeln Deine Idee gern mit dir weiter.

» bewirb dich auch für das neudeli Fellowship!