Neuigkeiten aus dem neudeli

Das Gründerteam von »TB« startet zum 1. September 2020 in das Exist-Gründerstipendium - In der letzten Woche unterzeichneten sie die Stipendienberträge.
Erstellt: 02. September 2020

Den Arbeitsalltag mittels smarter Technologie revolutionieren: Gründungsvorhaben »TB« mit EXIST-Gründerstipendium prämiert

Ab dem 1. September 2020 wird das Gründungsvorhaben »TB« von Anton Brams, Philip Mewes und Sergej Nejman durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) mit dem EXIST-Gründerstipendium gefördert.

Kernidee von »TB« (Arbeitstitel) ist ein innovatives »All in One«-Eingabegerät für professionelle Computernutzerinnen und -nutzer. Durch Komplexitätsreduktion am Arbeitsplatz mithilfe revolutionärer Technologie sollen Arbeitsläufe vereinfacht und somit auch optimiert werden. Im Rahmen der einjährigen EXIST-Förderung steht den Gründern neben den monatlichen Stipendiengehältern, auch ein umfangreiches Sach- und Coachingmittelbudget zur Verfügung. In den kommenden 12 Monaten hat es sich das Team zu Ziel gesetzt, den Prototypen nutzerzentriert weiterzuentwickeln und somit zur Serienreife zu bringen, das Geschäftsmodell zu optimieren und sich für Anschlussförderungen zu bewerben.

Das Gründungsvorhaben »TB« wurde bereits im Sommersemester 2019 durch das uniinterne Startup-Programm »neudeli Fellowship« prämiert, in dessen Rahmen der Ideengeber Anton Brams, zu diesem Zeitpunkt noch Studierender im Master Human-Computer Interaction, den Prototypen weiterentwickelte und das Geschäftsmodell mit Hilfe der Mitarbeiterinnen der Gründerwerkstatt neudeli ausformulierte. Zudem bildete das innovative Eingabegerät das zentrale Thema seiner Masterarbeit, die er im letzten Wintersemester an der Fakultät Medien abschloss. Das interdisziplinäre Gründungsteam wird seit Ende des letzten Jahres durch den Industriedesigner Sergej Nejman sowie den Medienmanager Philip Mewes ergänzt.

Über das EXIST-Gründerstipendium:

Das EXIST-Gründerstipendium ist ein Förderinstrument des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und möchte die Vorbereitung innovativer technologieorientierter und wissensbasierter Gründungsvorhaben von Studierenden, Absolventinnen und Absolventen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern unterstützen. 

Du interessierst dich für das das Gründungsvorhaben? – Dann nimm Kontakt zu den Gründern auf:

Anton Brams
E-Mail: tb[at]antonbrams.io 

Du hast selbst eine Idee, die Potential für eine Gründung bietet? - Dann schreib uns eine Mail! Wir beraten dich gern:

Gründerwerkstatt neudeli
Bauhaus-Universität Weimar
Helmholtzstraße 15
99425 Weimar

Telefon: +49 (0) 36 43/58 39 24
Fax: +49 (0) 36 43/58 39 21
E-Mail: neudeli[at]uni-weimar.de