PURAPUR

Die umweltfreundliche Hybridwindel

Ein Baby braucht bis zu acht frische Windeln am Tag. Allein in Deutschland werden so jedes Jahr über drei Milliarden Wegwerfwindeln verbraucht und entsorgt.

Mit der PURAPUR Hybridwindel kann dieser Schmutzwindelberg kleiner werden. Denn der größte Teil der Hybridwindel kann wieder und wieder verwendet werden. Abfall entsteht nur mit der Einweg-Einlage - und die ist biologisch abbaubar.

Die waschbare Überhose der PURAPUR Hybridwindel besteht aus hautschonenden Materialien, die atmungsaktiv aber trotzdem wasserdicht sind. Dabei finden Funktions- und Naturtextilien Verwendung, die in Deutschland oder Europa hergestellt werden. Die ökologische Einweg-Einlage besteht vor allem aus Zellstoffflocken und Zellulosevlies.

Die besondere Form der Einlage mit zusätzlichen Saugkissen sorgt dafür, dass die Überhose möglichst mehrere Wickelvorgänge lang sauber bleibt und bei niedrigen Temperaturen gewaschen werden kann.

Überhose und Einlage werden durch einen eigens dafür entwickelten Verschluss aus recyclebarem Kunststoff miteinander verbunden. Damit hält die PURAPUR Hybridwindel jeder Bewegung des Kindes stand und bietet einen sicheren Auslaufschutz. Die PURAPUR Hybridwindel gibt es in vier Größen, damit die Höschen optimal passen.

Zur  PURAPUR Website