Wettbewerbe

Gründer- und Businessplan-Wettbewerbe sind eine gute Möglichkeit, um das eigene Geschäftskonzept zu entwickeln, Fachkenntnisse zu erwerben und erste Geschäftskontakte zu knüpfen. Sie richten sich im Regelfall an Gründerinnen und Gründer vor dem Unternehmensstart. Sie haben die Möglichkeit (Geld)Preise als wertvolles Startkapital zu gewinnen sowie Unternehmenskonzepte durch eine fachkundige Jury überprüfen zu lassen und entsprechend weiter zu entwickeln.

Die Gründerwerkstatt neudeli berät Sie gern in der Vorbereitung und bei der Erarbeitung von Strategie- und Ideenpapieren.

Neben bundesweit ausgeschriebenen Wettbewerben gibt es auch solche, die sich auf bestimmte Regionen oder Branchen konzentrieren. Eine Auswahl an regionalen und überregionalen Wettbewerben finden Sie hier:

Wettbewerb Beschreibung
Ideenwettbewerb Jena-Weimar Gesucht werden innovative Ideen für Produkte oder Dienstleistungen von kreativen Denkern aus der Region Jena-Weimar. Ausgelobt werden Preisgelder, ein Publikumspreis sowie ein Patentpreis.
Thüringer Strategie-Wettbewerb Im Rahmen des Wettbewerbes erarbeiten die Gründer ein Strategiepapier, das von einer Fachjury bewertet und von Empfehlungen begleitet wird. Organisiert wird der Wettbewerb von der Thüringern Stiftung für innovative Gründungen.
Thüringer Elevator Pitch Veranstaltet wird der Pitch von der Thüringer Stiftung für innovative Gründungen für kreative Start-ups und Wachstumsunternehmen.
Thüringer Gründerpreis Der Gründerpreis ist ein Projekt des Thüringer Zentrums für Existenzgründungen und Unternehmertum (ThEx) das von den Thüringer Industrie- und Handelskammern (IHK) und Handwerkskammern (HWK) getragen und vom Wirtschaftsministerium gefördert wird. Die Besten werden mit Preisgeldern von über 60.000 Euro prämiert.
Innovationspreis Thüringen Der mit 100.000 Euro dotierte Wettbewerb wird ausgelobt vom Thüringer Wirtschaftsministerium, der Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT), dem TÜV Thüringen sowie der Ernst-Abbe-Stiftung.
Wettbewerb Beschreibung
Deutscher Gründerpreis Der Deutsche Gründerpreis wird jährlich an herausragende Unternehmer in Deutschland in den Kategorien Schüler, StartUp, Aufsteiger und Lebenswerk vergeben.
Innovationspreis der deutschen Wirtschaft Der Innovationspreis der deutschen Wirtschaft ist der erste Innovationspreis der Welt und steht unter der Schirmherrschaft der beiden Bundesministerien für Bildung und Forschung sowie Wirtschaft und Technologie.
IQ Innovationspreis Mitteldeutschland Der IQ Innovationspreis Mitteldeutschland ist ein Projekt der Wirtschaftsinitiative für Mitteldeutschland. Der Wettbewerb wird in den folgenden Clustern ausgelobt: Automotive, Chemie/Kunststoffe, Energie/Umwelt/Solarwirtschaft, Informationstechnologie, Life Sciences.
KfW-Award GründerChampions Mit dem »KfW-Award Unternehmen Gründer-Champions« wird jedes Jahr ein Unternehmen aus jedem deutschen Bundesland prämiert. Alle 16 Landessieger qualifizieren sich zusätzlich für den Preis des Bundessiegers.
Science4Life Der Businessplan-Wettbewerb Science4Life Venture Cup fördert guten Geschäftsidee aus den Bereichen Life Science oder Chemie.
start2grow Der Gründungswettbewerb start2grow ist ein alle Branchen umfassender Gründungswettbewerb mit einer Sonderdisziplin Technologie.
IKT Innovativ Der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) augerichtete Gründerwettbewerb richtet sich an Gründerinnen und Gründer aus dem Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik.
Innovationspreis IT Der Innovationspreis IT lobt jedes Jahr innovative IT-Lösungen für den Mittelstand aus. Die Auszeichnung wird im Rahmen der CeBIT verliehen.
Next Organic Start-up Wettbewerb Der Next Organic Start-up Wettbewerb bietet Raum für kleine Labels, Newcomer, Feinkost und Manufakturen und bietet eine erlebnis- und genussorientierte Plattform für Menschen, die ökosozial zukunftsweisende Produkte herstellen, vermarkten und verarbeiten.
WECONOMY Gründerwettbewerb Der Gründerwettbewerb WECONOMY wird von der Wissensfabrik und dem Handelsblatt ausgerichtet und sucht kreative und innovative Geschäftsmodelle, die den Wirtschaftsstandort Deutschland weiter voranbingen.
KarmaKonsum Gründer Award Dieser Preis fördert öko-sozialen Existenzgründungen und wurde im Jahr 2009 das erste Mal vergeben. 2015 wird der Preis nicht vergeben.
Next Economy Award 2015 vergibt die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, dem Rat für Nachhaltige Entwicklung und dem DIHK diese erste nationale Auszeichnung für Startups, die auf Nachhaltigkeit und die Green Economy setzen.
Gründen-Live
Gründen-Live ist ein innovativer Wettbewerb für Menschen mit Unternehmergeist. Alle 16 Gewinnerteams erhalten beim großen Abschlussevent in Berlin einen Preis. Es winken Sachpreise sowie die Teilnahme am “Launchpad Bootcamp”.
Wettbewerb Beschreibung    
Code_n Award Der internationale CODE_n Award macht sich jährlich auf die Suche nach den spannendsten IT- und Web-Innovationen. Die Auslobung findet im Rahmen der Cebit statt.