Bauhaus.Modul

Bauhaus.Modul »Entrepreneurship & Innovation«

What's About?

Die rasante Beschleunigung von Veränderungsdynamiken in Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Umwelt stellt die Menschen permanent vor neue Herausforderungen. Ob Digitalisierung der Lebenswelt, der wachsende Mobilitätsbedarf oder Klimaschutz: Die vielfältigen Probleme unserer Zeit bedürfen innovativer Lösungsansätze und »Macherinnen« und »Macher«, die diese hervorbringen.

Gemeinsam an innovativen Ideen arbeiten

Im Bauhaus.Modul »Entrepreneurship & Innovation« entwickeln die Studierenden in interdisziplinären Teams innovative Lösungsansätze für reale Problemstellungen. Im Modul werden u. a. Elemente des Design Thinking, Business Modelling, Prototyping sowie Lean Startup vermittelt und für die Entwicklung nutzerzentrierter Innovationen iterativ eingesetzt. Die Studierenden setzen sich aktiv mit unternehmerischen und strategischen Aspekten ihres Innovationsprojektes auseinander. Das Lehrformat stärkt unternehmerisches Denken und Handeln sowie die Umsetzungskompetenz in Hinblick auf Projekte und Ideen. 

Kooperation mit Bauhaus.Mobility

Im Sommersemester 2020 wird das Bauhaus.Modul »Entrepreneurship & Innovation« in Kooperation mit Bauhaus.Mobility realisiert. Ziel ist die Kreation und Erprobung von Produkt- und Dienstleistungsinnovationen in den Themenfeldern »Next Generation Mobility«, »Intelligente Verkehrssysteme« sowie »Stadtklima & Luftqualität«. Bei den Innovationschallenges werden die Teams von namenhaften Unternehmenspartnern (u.a. Siemens, Bosch, Deutsche Telekom) unterstützt.

Achtung: Bewerbung erforderlich!

Die Lehrveranstaltung wird für Studierende des Bachelors (fortgeschrittenes Studium), Masters, Diploms und Staatsexamens angeboten. Die Personenzahl ist auf max. 18 Personen beschränkt. Die Bewerbung erfolgt durch ein kurzes Motivationsschreiben (max. eine halbe DIN A4 Seite) mit Angabe zum fachlichen Hintergrund bis zum 22. März 2020 an neudeli[at]uni-weimar.de.

Modulübersicht

Veranstaltungszeitraum: vom 16.04. bis 09.07.2020
Uhrzeit: Donnerstag, 13.30 bis 16.45 Uhr
Lehrende: Charlene Wündsch, Josephine Zorn
Projektpartner: Bauhaus.MobilityLab (Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. Plank-Wiedenbeck, Prof. Dr.-Ing. Beyer, Maximilian Wunsch)
Ort der Veranstaltung: Gründerwerkstatt neudeli, Helmholtzstraße 15, Seminarraum 003
Art der Veranstaltung: Seminar
Semesterwochenstunden: 4 SWS
Leistungspunkte: 6 ECTS
Prüfungsleistung: Präsentationen & Projektbericht
Teilnehmeranzahl: max. 18 Personen

Semsterablauf

Du hast noch Fragen? Wir sind für dich da:

Gründerwerkstatt neudeli
Charlene Wündsch
Tel.: +49 (0) 36 43/58 39 52
E-Mail: neudeli[at]uni-weimar.de 
Helmholtzstraße 15
99425 Weimar