Durch die Habilitation wird die qualifizierte Befähigung zu selbständiger Forschung und Lehre auf dem gewählten Fachgebiet förmlich festgestellt und die Lehrbefähigung erlangt.

Die Bauhaus-Universität Weimar verleiht an der Fakultät Medien das Recht, den Grad des Doktors mit dem Zusatz „habil.“ zu führen:

  • Medieninformatik: Dr. rer. nat. habil.; Dr.-Ing. habil.
  • Medienmanagement: Dr. rer. pol. habil.
  • Medienwissenschaft: Dr. phil. habil.

Darüber hinaus kann auf Antrag die Lehrbefugnis (venia legendi) erteilt werden. Mit Verleihung der Lehrbefugnis ist das Recht zur Führung der Bezeichnung „Privatdozent“ (PD) verbunden.

Die Habilitationsordnung regelt die Zulassungsvoraussetzungen und das Habilitationsverfahren. Die vom Fakultätsrat gebildete Habilitationskommission ist das verantwortliche Gremium der Fakultät hinsichtlich der Bewertung der zu erbringenden schriftlichen und mündlichen Leistungen sowie der Feststellung der pädagogischen Eignung. Der Fakultätsrat entscheidet auf Basis der Empfehlung der Habilitationskommission über die Erteilung der Habilitation sowie über die Erteilung der Lehrbefugnis.

Habilitationsleistungen im Überblick

1. Habilitationsschrift
2. Wissenschaftlicher Vortrag mit Kolloquium
3. Öffentliche Vorlesung
4. Veröffentlichung
 

Habilitationsverfahren im Überblick

1. Antrag auf Zulassung zur Habilitation und, wenn gewünscht, Antrag auf Erteilung der Lehrbefugnis (venia legendi)
2. Eröffnung des Habilitationsverfahrens
3. Entscheidung über Gutachten und Stellungnahmen
4. Zulassung zum wissenschaftlichen Vortrag mit Kolloquium
5. Empfehlung über die Erteilung / Versagung der Habilitation
6. Entscheidung über die Erteilung der Habilitation und, wenn beantragt, über die Lehrbefugnis (venia legendi)
7. Öffentliche Vorlesung
8. Veröffentlichung der Habilitationsschrift
9. Übergabe der Habilitationsurkunde und, wenn beantragt, der Urkunde über die Lehrbefugnis (venia legendi)


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Anja Loudovici, Tel.: +49 (0)3643-58 37 00 bzw. E-Mail: anja.loudovici[at]uni-weimar.de. Anträge stellen Sie bitte in schriftlicher Form an den Dekan Prof. Dr. Volker Rodehorst unter folgender Adresse:

Bauhaus-Universität Weimar
Fakultät Medien
Dekan
Bauhausstraße 11
99423 Weimar

Jahr Name, Vorname Fachbereich Habilitationsschrift Wissenschaftlicher Vortrag
2014 Wittmann, Barbara Kunstgeschichte
und Kultur-
wissenschaft
Bedeutungsvolle Kritzeleien. Die Kinderzeichnung als Instrument der Humanwissenschaften, 1880 - 1950 Die Viktorianer – unsere Zeitgenossen. Zum Revival der Salonmalerei in der Gegenwart
2012 Scholz, Leander Philosophie und Kulturtheorie Der Tod der Gemeinschaft. Studien zur politischen Philosophie Der Fall Haiti: Partikularität und Universalität der Kulturtheorie
2011 Krajewski, Markus Medien-
wissenschaft
und Wissen-schaftsgeschichte
Der Diener. Mediengeschichte einer Figur zwischen König und Klient. Medien der DDR.
2011 Schmidgen, Henning Medienwissen-
schaft und Wissen-schaftsgeschichte
Hirn und Zeit. Die Geschichte eines Experiments, 1800-1950 Kino ohne Film. Architekturen und Technologien des biologischen Anschauungsunterrichts um 1900
2010 Ziemann, Andreas Soziologie und Medienwissen-schaften Medienkultur und Gesellschaftsstruktur. Soziologische Analysen Eine (Kultur-) Soziologie der Prostitution
2008 Neef, Sonja Medien- und Kulturwissen-
schaft
Abdruck und Spur. Handschrift im Zeitalter ihrer technischen Reproduzierbarkeit Pfingsten in Babylon (Medien der Übersetzung)