Der MDR war zu Gast im Digital Bauhaus Lab der Bauhaus-Universität Weimar und hat sich mit Dr. Martin Potthast über neueste Forschungsergebnisse im Bereich der automatischen Fake-News-Erkennung begeben. (Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK)
Erstellt: 03. Juli 2017

Den Fake News auf der Spur: MDR zu Gast im Digital Bauhaus Lab

»Stimmt eine Meldung oder handelt es sich um Fake News? Bislang müssen Internetnutzer selber entscheiden. Doch Forscher aus Weimar arbeiten an einem Helfer. Künftig sollen Computer Fake News automatisch erkennen können.« Der MDR war zu Gast im Digital Bauhaus Lab der Bauhaus-Universität Weimar und hat Forscher Dr. Martin Potthast interviewt.

Den Beitrag können Sie auf folgender Internetseite anschauen: http://www.mdr.de/medien360g/wissen/den-fake-news-auf-der-spur-100.html

Weitere Informationen:
> Digital Bauhaus Lab
> Professur Content Management und Web Technologien

Für Fragen wenden Sie sich gern an Dr. Martin Potthast:

Dr. Martin Potthast
Professur Content Management und Webtechnologien
Tel.: +49 (0) 36 43/58 35 67
E-Mail: martin.potthast[at]uni-weimar.de