LUFT_3/4

Sommersemester 2015
In Zusammenarbeit mit Prof. Hermann Stamm.

Nach den erfolgreichen Projekten „H2O“ und „Feuer“ thematisierten wir das Element Luft. Wir experimentierten, analysierten und versuchten bildstrategisch neue Sphären zu bespielen. Gegenstand diverser Fragestellungen waren böige Entwurfsaufgaben. Danach wurden Inhalte verdichtet bis es knallt: „Wie kann man Luft abbilden?“ „Kann man mit/ohne Luft Bilder erzeugen?“ „Welche Rolle spielt die Luft in der Fotografie?“.

Motto: Tief Luft holen!

IN-PUBLIC - street photography

Sommersemester 2015
In Zusammenarbeit mit Prof. Hermann Stamm und Dr. Alexander Schwinghammer.

im Sommersemester 2015 sind wir thematisch auf die Aspekte der Straßenfotografie eingegangen. Nach einer kritischen rechtlichen Klärung, haben wir uns auf die Straße begeben und erste Erfahrungen im Thüringer Umland gesammelt.

Wissenschaftlich wurde die Veranstaltung durch Dr. Alexander Schwinghammer begleitet. In dieser Konstellation sind wir Impulsen und Konzepten gefolgt, die aktuelle Ausstellung in der alten Staatsbank spiegelt diese in Form von Projektaufgaben der einzelnen Studierenden wider. 

Motto: Festes Schuhwerk anziehen!

FEUER

Wintersemester 2014/2015
In Zusammenarbeit mit Prof. Hermann Stamm.

Mit dem Medium Fotografie wurde in diesem Projekt, in künstlerischen oder angewandten Bildumsetzungen, das Thema „Feuer“ behandelt. Dazu wurden Ideen entwickelt, die bildstrategisch, gestalterisch in dokumentarischen, experimentellen oder inszenierten narrativen Bildfassungen umgesetzt wurden. 

Verschiedene Themenbereiche wurden untersucht, wie Feuer schadet - Feuer nützt - Feuer fasziniert - Feuer transformiert - Feuer als Gefahr - Feuer als Segen, Feuer als Energiequelle, Feuer in der Liebe - Feuer in den Religionen usw. - Feuer kalziniert, sublimiert, veredelt und quält, härtet und formt.

Motto: Nichts anbrennen lassen!

»FOOD«

Wintersemester 2014/2015

Nahrungsmittel und Fotografie.

Abseits des typischen Foodblog-Genres, versuchen die Studierenden, mittels kleiner Übungen, die technische Fertigkeit der food-photography zu erlangen. Dabei galt es neue Strukturen, Faktoren oder Bildstile zu finden und "lecker" in Szene zu setzen.

Marie Charlotte Rau
Marie Charlotte Rau
Lotta Heise
Madlen Krippendorf
Madlen Krippendorf
Madlen Krippendorf