Schwerpunkte der Lehre:

  • Konzeptionelle Kunstproduktion in den Medien der Zeichnung, Photographie, Sammlung, dreidimensionale Objekte und Rauminstallationen. Besonderer Schwerpunkt im Bereich der kontextbezogenen Intervention.
  • Kuratorische Tätigkeit, Organisation von Studienreisen und Exkursionen mit abschließender Präsentation kontextbezogener Werke.
  • Intensive Mentorenschaft im Promotionsstudiengang PhD of Fine Arts.

Künstlerische Forschung:

  • Kulturhistorische und philosophische Themenbereiche der Evolution, Anthropologie, Wissenschaftskritik und Ästhetik unter Berücksichtigung zeitgenössisch-relevanter Dokumentation und Formgebung.
  • Themenbezogene Ausstellungstätigkeit.
  • Inhaltlich-gestalterische Tätigkeit im Rahmen von Museums- Sonderausstellungen und Projekte für den Öffentlichen Raum.
  • Rege Vortragstätigkeit.
  • Herausgeber, Verfasser und Gestalter von Büchern und Katalogen.