Winterwerkschau 2023: Projekte

Visual Thoughts

Projektinformationen

eingereicht von
Amna Chaudhry

Mitwirkende
Amna Chaudhry, Paula Franziska Kiermaier, Finn Maxine Röhmer Litzmann, Rodrigue Saad, Rodrigo Silva Rangel Xavier, Anas Salaheldin Abdulbaset Soliman, Anna Lena Tassler, Anne Leah Thobe, Luciana Emilia Zenteno Torres

Lehrende
Prof. Jakob Benedict Hüfner, Paloma Joana Llambias Ottone

Fakultät:
Kunst und Gestaltung

Studiengang:
Visuelle Kommunikation (Bachelor of Arts (B.A.)),
Visuelle Kommunikation (Master of Arts (M.A.)),
Medienkunst/Mediengestaltung (Bachelor of Fine Arts (B.F.A.)),
Medienkunst/Mediengestaltung - Studienprogramm Integrated International Media Art and Design Studies (Master of Fine Arts (M.F.A.) und Master of Arts (M.A.)),
Medienkunst/Mediengestaltung - Studienprogramm Media Art and Design (Master of Fine Arts (M.F.A.)),
Medienkunst/Mediengestaltung - Studienprogramm Media Art und Design (MAD) (englischsprachig) (Master of Science (M.Sc.))

Art der Präsentation
Ausstellung


Projektbeschreibung

In „Visual thoughts” geht es um Found-footage Film als künstlerisches Gestaltungsmittel. Fremdes Videomaterial wird hier genutzt, um es mit einer eigenen Idee zu einem neuen Ganzen zusammen zu fügen.
„Visual thoughts” ist ein Kooperationsprojekt mit dem Masterstudiengang Dokumentarfilm der Universität Jules Verne in Amiens (Frankreich), wo auch der erste Block des Kurses stattfindet u.a. mit einer Masterclass zu „found footage film”. Im zweiten Block entstehen unter der Anleitung von Paloma Llambias Found footage Videos in den Schnittplätzen der Videowerkstatt.

Ausstellungs- / Veranstaltungsort

  • Bettina-von-Arnim-Straße 1, Projektraum 301