Winterwerkschau 2022: Projekte

Monday Telegram (1/2)

Projektinformationen

eingereicht von
Annika Daub & Anna Lina Weiß

Mitwirkende
Anna Viktorija Babic, Nina Buschendorf, Annika Daub, Lara Desens, Leela Dutta, Linus Karl Enzmann, Lou Hartmann, Mia-Marie Henze, Hanyi Kim, Claas Bjarne Lamaack, Hannes Naumann, Leon Peter Purtscher, Finn Maxine Röhmer-Litzmann, Magdalena Stibohar, Laura Susanna Toledo Rheinländer, Anna Lina Weiß

Lehrende
Masihne Rasuli

Fakultät:
Kunst und Gestaltung

Studiengang:
Visuelle Kommunikation (Bachelor of Arts (B.A.))

Art der Präsentation
Ausstellung


Projektbeschreibung

Die aktuelle Headline einer ausgewählten Tageszeitung wurde zum Motto des Tages. Wir hatten jede Woche sechs Stunden Zeit, diese Headline gestalterisch zu kommentieren - erklärend, widersprechend, provozierend, satirisch - wie es sich ergab und in Medium und Format völlig frei.
Eine Auswahl dieser visuellen Telegramme könnt ihr hier bestaunen.

Der Kurs beinhaltete außerdem einen Workshop mit der Illustratorin und Comiczeichnerin Anna Haifisch. Sie gab uns den Auftrag, eine Illustrationsreihe zu gestalten, in der wir den Autoren eines Zeitungsartikels in Tierform bei seiner Recherche abbilden sollten.

Die hier gezeigten Arbeiten sind in den ersten fünf Wochen des Fachmoduls entstanden.

Videos

https://vimeo.com/671877170

Klicken Sie auf den Play-Button, um externe Inhalte von Vimeo.com zu laden und anzuzeigen.

Externe Inhalte von Vimeo.com zukünftig automatisch laden und anzeigen (Sie können diese Einstellung jederzeit über unsere »Datenschutzerklärung« ändern.)

https://vimeo.com/671947074

Klicken Sie auf den Play-Button, um externe Inhalte von Vimeo.com zu laden und anzuzeigen.

Externe Inhalte von Vimeo.com zukünftig automatisch laden und anzeigen (Sie können diese Einstellung jederzeit über unsere »Datenschutzerklärung« ändern.)

https://vimeo.com/671259342

Klicken Sie auf den Play-Button, um externe Inhalte von Vimeo.com zu laden und anzuzeigen.

Externe Inhalte von Vimeo.com zukünftig automatisch laden und anzeigen (Sie können diese Einstellung jederzeit über unsere »Datenschutzerklärung« ändern.)

Ausstellungs- / Veranstaltungsort

  • Marienstraße 1b, Raum 304
  • Marienstraße 1b, Raum 304