Erstellt: 06. Juli 2017

Einladung zur Preisverleihung des Medienkunstpreises 2017

Im Rahmen der summaery2017 wird am Freitag, 14. Juli 2017, um 16 Uhr der Medienkunstpreis im Schießhaus Weimar verliehen. Studierende der Medienkultur und der Medienkunst/Mediengestaltung haben im Werkmodul »hands.on.curating« sowohl die dazugehörige Ausstellung aller nominierten Arbeiten als auch die Preisverleihung organisiert.

Traditionell zur Jahresschau der Bauhaus-Universität Weimar werden die besten Abschlussarbeiten aus dem Studiengang Medienkunst/Mediengestaltung mit dem Medienkunstpreis prämiert – in diesem Jahr bereits zum achten Mal. Die internationale Jury, die insgesamt drei Gewinnerinnen und Gewinner aus der Reihe der Nominierten küren wird, setzt sich aus Miriam Schwarz von der Galerie Burster in Berlin, der Medienkünstlerin Svetlana Maraš aus Belgrad und Sabine Himmelsbach vom Haus der elektronischen Künste (HEK) Basel zusammen.

Die komplette Vielfalt der Weimarer Medienkunst
Die Professuren des Studiengangs waren aufgerufen, aus ihrer Sicht herausragende Abschlussarbeiten von Studierenden zu nominieren. Diese werden in der Ausstellung vom 13. bis 16. Juli 2017 im Schießhaus Weimar für jedermann zugänglich sein. Das Spektrum der Arbeiten spiegelt die Vielfalt der Medienkunst an der Bauhaus-Universität Weimar wieder. Die Ausstellung umfasst Klanginstallationen und Performances, Werke aus den Bereichen Film und Fotografie sowie Hörspiele.

Im Rahmen des Medienkunstpreises werden auch wieder die Filmförderpreise des Bauhaus Film-Instituts vergeben. Sämtliche Preisgelder werden seit 2009 von der MERKUR BANK gestiftet.

Nominierte Künstlerinnen und Künstler:

Stephan Isermann, Rodrigo Diaz, Polina Horošina, Philip Klein, Matthias Schäfer, Maria A. Schmidt, Lucia Rojas und Bawer Manosalwa, Louis De Belle, Karim Eich und Dirk Wachsmuth und Anika Mätzke

Koordination und Kuration:

Gastwissenschaftlerin Aline Helmcke und Andrea Karle

Medienkunstpreis 2017 der Bauhaus-Universität Weimar

Preisverleihung mit Livemusik und Sektempfang

Freitag, 14. Juli 2017, 16 Uhr

Ausstellungsdauer:

Donnerstag, 13., bis Sonntag, 16. Juli 2017

Öffnungszeiten:

Donnerstag, 16 – 20 Uhr
Freitag und Samstag, 12 – 20 Uhr
Sonntag, 12 – 20 Uhr

Veranstaltungsort:
Schießhaus Weimar, Johann-Heinrich-Gentz-Platz 1, 99427 Weimar

» https://www.facebook.com/MediaArtAward/