Plakat zur Ausstellung
Erstellt: 26. Januar 2018

Ausstellung: Parabéns! – Visuelle Dialoge zwischen Björn Heyn und Jannis Uffrecht in Weimar, Berlin und Lissabon

Als Jannis Uffrecht, Student der Visuellen Kommunikation, im Sommer 2017 zu einem Austauschsemester an die Academia de Bellas Artes nach Lissabon ging, traf er dort auf den Berliner Künstler und Maler Björn Heyn. Die Ergebnisse des visuellen, intermedialen Dialogs, der sich zwischen den beiden entwickelte, zeigt nun die Ausstellung »Parabéns!«.

Die Zusammenarbeit, die Freundschaft und die entstandenen Arbeiten von Björn Heyn und Jannis Uffrecht sind geprägt von Lissabon, einer Stadt im Wandel. »Parabens!« ist als dreiteilige Ausstellungsreihe mit wechselnden Inhalten und individuellem Aufbau mit Station in Berlin und Weimar, den Wirkungsstätten beider Künstler, und zum Abschluss in Lissabon, geplant.

Den Auftakt macht die Ausstellung in Weimar. Gezeigt werden Malerei, Fotografie und Installationen – Erinnerungen, Einflüsse und Eindrücke aus Portugal bilden die Grundlage und Inspiration für den Entstehungsprozess. Medien werden entfremdet, gegenübergestellt und kombiniert.  

Die Beziehung zueinander sowie die konträren Denkansätze und Arbeitsweisen der Künstler sind zentraler Bestandteil, Potential und Konflikt der Ausstellung.

Ausstellungsdauer:
1. bis 4. Februar 2018

Vernissage:
Donnerstag, 1. Februar 2018, 19 Uhr
mit Pastéis de Nata und portugiesischem Wein

Ort:
Otto-Dorfner-Werkstatt
Erfurter Straße 8
99423 Weimar

Öffnungszeiten:
Freitag bis Sonntag, 13 bis 18 Uhr

Link zur Facebook-Veranstaltung:
https://www.facebook.com/events/437168963365469/

» www.parabens.org