Am Samstag, 9. Dezember 2017, laden das Bauhaus.TransferzentrumDESIGN (BTD) und die Gründerwerkstatt neudeli ins Hauptgebäude der Bauhaus-Universität Weimar zum Weihnachtsmarkt »Kauf Dir ein Stück Bauhaus!« ein.
Am Samstag, 9. Dezember 2017, laden das Bauhaus.TransferzentrumDESIGN (BTD) und die Gründerwerkstatt neudeli ins Hauptgebäude der Bauhaus-Universität Weimar zum Weihnachtsmarkt »Kauf Dir ein Stück Bauhaus!« ein.
Erstellt: 30. November 2017

9.12. »Kauf Dir ein Stück Bauhaus!« – Der Markt für einzigartige Weihnachtsgeschenke

Am Samstag, 9. Dezember 2017, laden das Bauhaus.TransferzentrumDESIGN (BTD) und die Gründerwerkstatt neudeli ins Hauptgebäude der Bauhaus-Universität Weimar ein. Dann verwandelt sich das Gebäude Henry Van de Veldes für Besucherinnen und Besucher in den Weihnachtsmarkt »Kauf Dir ein Stück Bauhaus!«.

Von 10 bis 18 Uhr können die Besucherinnen und Besucher allerhand Produkte kreativer Köpfe der Bauhaus-Universität Weimar erwerben. Einige Klassiker der letzten Jahre wie Bratwurst-Schmuck sowie Uhren, Accessoires und Vasen aus Beton warten auch wieder auf alle Geschenkesuchenden. Viele neue Angebote sollen ebenso das Publikum begeistern.

Märchenfilme und Wünsche aus dem »Illumaten«
Wie auch in den letzten Jahren organisiert das Alumni-Büro gemeinsam mit dem Bauhaus-Film-Institut die »Märchenrolle« im Oberlichtsaal, die einen Rückzugsort für alle schaffen soll, die dem Trubel an den Ständen entkommen wollen. Von 12 bis 16 Uhr werden hier ausgewählte Märchenfilme gezeigt.

Für eine besondere Art Weihnachtswünsche zu erfüllen sorgt der Illustrationsautomat »Illumat« in Raum 102 des Hauptgebäudes. Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, ihre Wünsche in Textform in den Automaten zu stecken, um wenige Minuten später illustrierte Wörter und Sätze präsentiert zu bekommen. Das beliebte Projekt von Alumni der Fakultät Kunst und Gestaltung feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Jubiläum.

Musikalische Untermalung für architektonische Meisterwerke aus Lebkuchen
Darüber hinaus begleitet wieder der »LebkuchenHausWettbewerb« des Fachschaftsrats Architektur und Urbanistik den Weihnachtsmarkt, bei dem Studierende aus essbaren Materialien Lebkuchen-Architektur gestalten. Die Bauphase findet von 12 bis 16 Uhr im Haus der Studierenden in der Marienstraße 18 statt. Erstmals folgt dann eine anschließende Präsentation der Ergebnisse im Oberlichtsaal im Hauptgebäude in der dritten Etage. Ab ca. 16.30 Uhr prämiert eine Jury die Lebkuchenhäuser. Musikalisch begleitet wird die Preisverleihung durch das Bauhaus-Orchester. Die Initiative aus Studierenden beider Weimarer Hochschulen gibt im Anschluss an die Preisverleihung ein Weihnachtskonzert.

Großes Interesse schlägt sich in Bewerberzahlen nieder
»Die Flut an Anmeldungen ist in diesem Jahr überwältigend. Seit dem Start am 24. August haben sich rund 100 Studierende, Alumni und Mitarbeitende der Universität um einen Platz auf dem Bauhaus-Weihnachtsmarkt beworben.«, freut sich Anne Schultka von der Gründerwerkstatt neudeli. Ihr besonderer Dank gilt in diesem Jahr den Studierenden der Fakultät Architektur und Urbanistik: »Viele Architektur-Studierende haben ihre Arbeitsräume für den Tag geräumt und stellen ihn für den Bauhaus-Weihnachtsmarkt zur Verfügung. So können wir in diesem Jahr noch mehr Stände im Hauptgebäude unterbringen. Zudem gibt es wieder einen zweiten Standort im Van-de-Velde-Bau.«

Über die Veranstalter
Der Bauhaus-Weihnachtsmarkt unter dem Motto »Kauf Dir ein Stück Bauhaus« wird organisiert vom Bauhaus.TransferzentrumDESIGN und der Gründerwerkstatt neudeli und wird freundlich unterstützt von der Universität. Die Veranstalter wollen mit der jährlichen Ausrichtung des Marktes zwischen Studium und Arbeitswelt vermitteln. Universitätsangehörigen soll eine Plattform gegeben werden, um ihre Produkte einem breiten Publikum zu präsentieren und zugänglich zu machen. Neben dem Bauhaus-Weihnachtsmarkt bieten beide Institutionen Workshops und Vorträge zu den Themen Gründung und Selbstständigkeit oder helfen im Rahmen von Beratungen beim Erstellen und Umsetzen von Geschäftsmodellen der jungen Kreativen.

 

»Kauf Dir ein Stück Bauhaus«

Zeit: Samstag, 9. Dezember 2017, 10 bis 18 Uhr

Rahmenprogramm:

10 bis 18 Uhr
»Illumat«
Raum 102
Hauptgebäude der Bauhaus-Universität Weimar
Geschwister-Scholl-Straße 8
99423 Weimar

12 bis 16 Uhr
Märchenrolle
Oberlichtsaal
Hauptgebäude der Bauhaus-Universität Weimar
Geschwister-Scholl-Straße 8
99423 Weimar

12 bis 16 Uhr
Lebkuchenwettbewerb
Marienstraße 18 (M18)
99423 Weimar

Ab 16.30 Uhr
Preisverleihung Lebkuchenwettbewerb + Bauhaus-Orchester – Hauptgebäude, Oberlichtsaal
Hauptgebäude der Bauhaus-Universität Weimar
Geschwister-Scholl-Straße 8
99423 Weimar

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.neudeli.net