Prof. Dr.-Ing. Jörg Londong

Allgemeines zum Fernkurs Planung und Controlling in der Siedlungswasserwirtschaft (WW93)

Den Kurs Betriebswirtschaftliche Aspekte in der Siedlungswasserwirtschaft (WW93) bieten wir im Sommersemester (ungerades Jahr) an. Der Kurs hat die gewohnten 16 Leistungspunkte.

Beginn des Kurses ist Mitte April. Die Fernstudienphase wird bis Mitte August andauern. In dieser Zeit erhalten die Studierenden im 14-tägigen Rythmus Studienunterlagen zugesandt und Online zur Verfügung gestellt. Die Bearbeitungszeit beträgt je nach Person zwischen 10 und 20 Stunden wöchentlich. 

Im September wird in Weimar die einwöchige Präsenzphase stattfinden. Diese beinhaltet Vorlesungen, Seminare, eine Fachexkursion und die Fachprüfung. Mit dem Ende der Präsenzphase erhalten die Studierenden ihr Zertifikat von der Bauhaus-Universität Weimar zur Bestätigung der erfolgreichen Teilnahme am Kurs. Für die Teilnahme an der Präsenzphase können Sie Bildungsurlaub beantragen (außer Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen und Thüringen).

Der Kurs ist Teil des Masterstudiums Wasser und Umwelt.

Der Fernkurs ist mit der Bildungsprämie des Bundes (www.bildungspraemie.info) finanzierbar.

Die Teilnahmegebür zum Kurs beträgt inklusive Semesterbeitrag 1141,80 Euro. Die Anmeldung erfolgt über das Sekretariat Wasser und Umwelt (siehe Kontakt) oder über das Anmeldungsformular.

Informationen zum Kurs

In der Siedlungswasserwirtschaft ist es heute für Ingenieure
und Personen in leitenden Positionen unabdingbar neben
den Grundlagen von Planung und Bau, auch moderne
Managementmethoden zu beherrschen. Dieser Kurs soll
das Wissen vermitteln, damit in den verschiedenen Bereichen
der Siedlungswasserwirtschaft wirtschaftlich sinnvolle
und nachhaltige Entscheidungen getroffen werden können.
Dazu werden unter anderem folgende Inhalte vermittelt:
wirtschaftlich und technisch betriebliche Grundlagen,
Strukturierung und Planung von Investitions- und Betriebskosten,
Vergaberecht sowie Betriebs- und Organisationsoptimierung.


Autoren und Dozenten
Dr.-Ing. B. Dorias, Prof. Dr.-Ing. M. Dohmann,
Dr.-Ing. A. Bäumer, Prof. Dr.-Ing. J. Londong,
Dipl.-Ing. S. Sauer, Prof. Dr.-Ing. H.-W. Alfen,
Dr.-Ing. H. Graetz, RA A. Friege


Stoffinhalte
Wirtschaftliche und technisch-betriebliche Grundlagen,
Strukturierung und Planung der Investitions- und Betriebskosten,
Wirtschaftlichkeitsrechnung, Projektmanagement
und technisch-wirtschaftliches Controlling, Betreiber- und
Finanzierungsmodelle, Betriebs- und Organisationsoptimierung,
Vergaberecht und Vergabe


Präsenzphase
5 Tage zum Semesterende im September 2017 in Weimar
Gruppenarbeiten, Vorträge, Exkursionen, Praktika, Klausur


Teilnehmerbetreuung
Stephanie Schneider-Werres M.Sc.,
»Wasser und Umwelt« Weimar