Zertifikatsabschlüsse

Fachplaner- & Sachverständigenzertifikate

Studienbeschreibung

Als modular aufgebautes Studium bietet eLBau die Möglichkeit entweder einen Zertifikatsabschluss anzustreben oder aber einzelne Lehrveranstaltungen aus den Bereichen Wärme, Feuchte und Akustik nach persönlichen bzw. beruflichen Interessen auszuwählen.

Im Kursangebot von eLBau werden verschiedenen Zertifikatsabschlüsse angeboten. Die angebotenen Abschlüsse vertiefen jeweils eine Disziplin der Bauphysik. Eine Grundlagen-Lehrveranstaltung bildet die Basis des weiteren Studienverlaufs. Sie verschafft einen Überblick über das Fachgebiet, vermittelt das theoretische Hintergrundwissen für die aufbauenden Lehrveranstaltungen und fördert das erste Sich-Kennenlernen der Lerngruppe.

In den aufbauenden Lehrveranstaltungen werden die verschiedenen Teile des jeweiligen Fachgebietes vertieft. Dazu gehört neben der Theorie auch die praktische Anwendung in Form von Projektarbeiten. Begleitende Software-Workshops und Praxisveranstaltungen veranschaulichen dabei effiziente Berechnungs- und Analysemethoden und vermitteln das notwendige Handwerkszeug zur Bearbeitung der Projekte.

Zur Zeit werden folgende Abschlüsse ageboten:

  • Fachplaner Wärme/Energie (roter Strang)
  • Sachverständiger Wärme (oranger Strang)
  • Sachverständiger Feuchte (blauer Strang)
  • Sachverständiger Schall (gelber Strang)

Die Kurse zum Sachverständigen für Schallschutz und Akustik beginnen i.d.R. im Sommersemester. Alle anderen Abschlüsse im Wintersemester.

Wenn Sie sich einen ersten Eindruck verschaffen möchten, nutzen Sie bitte den Gastzugang auf der Startseite.

Studienvoraussetzungen zum Zertifikatsstudium

Das weiterbildende Studium eLBau erweitert die berufliche Kompetenz von Baufachleuten im Bereich der Bauphysik. Um am Studium teilnehmen zu können, müssen daher folgende persönlichen und technischen Voraussetzungen erfüllt sein:

Persönliche Voraussetzungen

  • erfolgreicher Universitäts- oder Fachhochschulabschluss der Bereiche Architektur, Bauingenieurwesen, Baumanagement, Physik, Maschinenbau oder ähnlicher Fachrichtungen
  • mindestens 1 Jahr Berufserfahrung
  • grundlegende Computerkenntnisse, Erfahrung im Umgang mit dem Internet
  • Bereitschaft zur Gruppenarbeit
  • Erfahrungen im selbständigen Arbeiten unter Nutzung neuer Medien

Technische Voraussetzungen

  • Internetfähiger Computer
  • Zugang zum Internet
  • Ab Windows Vista bzw. Mac OS X
  • Bildschirmauflösung mindestens 1024x768
  • Soundkarte
  • Aktueller Internetbrowser
    (mit eingeschaltetem Javascript)
  • Aktuelle Java-Version (inkl. Browser Plugin)
  • PDF Reader
  • Flash Player
  • Aktueller MP4-fähiger Medienplayer

Über die Zulassung anderer Studienabschlüsse oder höhere Fachausbildungen entscheidet die Prüfungskommission. Sowohl für die Zertifikatsstudien, als auch für den Masterstudiengang gelten die entsprechenden Studien- und Prüfungsordnungen, die in ihrer jeweils aktuellen Fassung in der rechten Spalte  abrufbar sind.

Kostenübersicht

Für das Zertifikatsstudium werden eine Gebühr von 175 € pro LP für die belegten Lehrveranstaltungen sowie eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 430,00€ pro Semester erhoben.

 

LP1. Semester2. SemesterGesamt

Fachplaner
Wärme / Energie

15,01.742,50 €1.742,50 €3.485,00 €
Sachverständiger
Wärme / Bauschäden
14,51.742,50 €1.655,00 €3.397,50 €
Sachverständiger
Feuchte / Bauschäden
13,01.480,00 €1.655,00 €3.135,00 €
Sachverständiger
Schallschutz und Akustik
11,5   955,00 €1.917,50 €2.872,50 €

 

Diese Entgeltregelung tritt am 1. März 2018 in Kraft und gilt erstmals für das Sommersemester 2018.


  • Folgen Sie uns auf: