v.l.n.r.: Preisträger Hayder Alsaad Assec. AIA(Professur Bauphysik), Umweltministerin Anja Siegesmund, Preisträger Dr. Joachim Löffler (Kumatec GmbH), Preisträger Prof. Conrad Völker, Anke Müller (Land der Ideen), Dr. Tanja Zschach (Deutsche Bank). Foto: Deutschland – Land der Ideen / Andreas Pöcking
Erstellt: 08. Dezember 2017

Umweltministerin würdigt Klimalabor

Im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs »Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen« 2017 besuchte Umweltministerin Anja Siegesmund am 7. Dezember 2017 das Klimalabor der Bauhaus-Universität Weimar.

Für ihre innovativen Ideen zur Energieeffizienz gratulierte sie den Thüringer Preisträgern im Namen der Landesregierung. Bereits im Juni dieses Jahres überzeugte die Professur Bauphysik beim Innovationswettbewerb der Initiative »Deutschland – Land der Ideen«. Unter dem Motto »Offen denken – Damit sich Neues entfalten kann« wurde das Klimalabor der Bauhaus-Universität Weimar als Preisträger bedacht. Im Klimalabor der Professur Bauphysik wird untersucht, wie energieeffiziente Klimatisierungssysteme der Zukunft aussehen könnten.

Ansprechpartner:
Hayder Alsaad, Assoc. AIA

  • Die Informationsbroschüre gibt Ihnen einen kompletten Überblick über die Weiterbildungsmöglichkeiten von eLBau.

    mehr
  • Nächste Veranstaltung:
    Die nächste eLBau-live! Veranstaltung findet am 2. Mai 2018 um 20:15 statt.

    mehr
  • Die nächste Informationsveranstaltung ist am 14.02.2018 um 19:30. Der Zugang ist ohne Anmeldung durch Klicken auf die Grafik möglich.

  • Hier können Sie sich einen ersten Überblick über die Lernplattform und exemplarische Lerninhalte verschaffen.


  • Folgen Sie uns auf: