Studienverlauf

Übersicht

Abschluss Master of Science
Regelstudienzeit 4 Semester
Sprachkenntnisse Englisch (B2)
Fundamentals Vermittlung fachspezifischer Grundlagenkenntnisse der Bauingenieurwesen sowie der Medieninformatik (abhängig von Vorkenntnissen)
Themenbereiche Modelling, Simulation and Validation, Visualization and Data Science
Bewerbungsverfahren mindestens guter Bachelorabschluss in Bauingenieurwesen, Maschinenbau, angewandter Informatik oder vergleichbarer Abschluss (Einzelfallprüfung)
Bewerbungsfristen Wintersemester 30.09. (Studierende aus der EU und der Schweiz) oder 15.07. (Studierende aus dem Nicht-EU-Ausland) des laufenden Jahres
Bewerbungsfristen Sommersemester 31.03. (Studierende aus der EU und der Schweiz) oder 15.01. (Studierende aus dem Nicht-EU-Ausland) des laufenden Jahres

Der Master-Studiengang Digital Engineering umfasst 120 ECTS und wird nach vier Semestern Regelstudienzeit abgeschlossen. In den ersten beiden Semestern werden alle Studierenden im Rahmen der Fundamentals auf einen einheitlichen Wissenstand gebracht. Hierbei werden Ihnen Pflicht- und Wahlpflichtveranstaltungen angeboten, welche die beiden Kernbereiche Informatik und Ingenieurwissenschaft abdecken. Je nach Vorkenntnissen stellen wir Ihnen einen individuellen Modulplan zusammen, der entweder stärker ingenieur- oder informatikbasiert ist.

Ab dem zweiten Semester vertiefen Sie Ihr Fachwissen in den drei Bereichen Modelling, Simulation and Validation und Visualization and Data Science. Innerhalb jedes Bereichs haben Sie die Möglichkeit aus einer Wahlpflichtveranstaltungen auszuwählen und damit individuelle Schwerpunkte zu setzen. Ergänzt wird das Lehrangebot durch ein Forschungsprojekt mit Praxispartnern sowie durch Wahlmodule aus den Fakultäten Medien und Bauingenieurwesen oder dem Sprachenzentrum der Bauhaus-Universität Weimar. Im Rahmen des vierten Semesters schreiben und verteidigen Sie Ihre Master-Arbeit. Dabei werden Sie von den Professorinnen und Professoren und externen Partnern aus der Industrie unterstützt und im Rahmen von Konsultationen beraten.

Weitere Informationen zu den Formalitäten des Studiums regeln die Studienordnung* und die Prüfungsordnung*. Aktuelle Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem Modulkatalog und dem Veranstaltungsverzeichnis.

*Diese Regelungen gelten unter dem Vorbehalt, dass die Studien- und Prüfungsordnungen vom Präsidenten der Bauhaus-Universität Weimar genehmigt und als Satzung veröffentlicht werden.