Herzlich willkommen zur 4. Weimarer Gipstagung 2020 Weimar

Wir laden Sie herzlich zur 4. Weimarer Gipstagung in Weimar am 1./2. April 2020 ein.

Mit dieser Gipstagung soll ein Forum des breiten Gedankenaustausches für den Bereich der Calciumsulfatbindemittel und deren Anwendung geschaffen werden.

Allgemeine Hinweise

Einladung
Wir möchten Sie ganz herzlich zur 4. Weimarer Gipstagung nach Weimar einladen.

Tagungssprachen
Die Tagungssprachen sind Deutsch, Englisch und Russisch. Ein Übersetzungsservice ist vorgesehen.

Tagungsgebühren
Die Tagungsgebühr beträgt 400,00 €.
Für Vortragende, nicht aber eventuelle Koautoren der wissenschaftlichen Beiträge beträgt die Gebühr 350,00 €.

Informationen für Referenten

Hier können Sie sich unser Call For Paper herunterladen.

 

 

Ihren Vortragswunsch nehmen wir gern bis zum 15. Oktober 2019 per E-Mail (gipstagung@uni-weimar.de) entgegen.

Nutzen Sie dafür bitte dieses Formblatt.

Über die Annahme der Vorträge entscheidet das Tagungskomitee und informiert die Interessenten darüber bis zum 1. Dezember 2019. Die angenommenen Beiträge werden in einem digitalen Tagungsband auf USB-Sticks veröffentlicht. Die dazu erforderliche Fassung der Vorträge ist bis zum 31. Januar 2020 dem Organisationsbüro zu zusenden.

Tagungsanmeldung

Zur Tagung kann man sich hier online ab November 2019 registrieren.

Tagungsprogramm

Das Tagungsprogramm wird nach Eingang der Call4Papers voraussichtlich Ende Dezember 2019 online zur Verfügung gestellt.

Die Tagung beginnt am 1. April 2020 im Leonardo-Hotel Weimar.

Vortragsübersicht

Wir stellen Ihnen hier ab November 2019 das vorläufige Vortragsprogramm zur Verfügung.

Tagungsschwerpunkte

  • Calciumsulfatbindemittel
  • Calciumsulfathaltige Bindemittel bzw. –systeme
  • Hydratation und Verarbeitung
  • Zusätze und ihre Wirkung
  • Erzeugnisse auf Calciumsulfatbasis und deren dauerhafte Nutzung
  • Calciumsulfate und Denkmalpflege
  • Calciumsulfate in der Zementindustrie
  • Weitere Anwendungen der Calciumsulfate

Veranstaltungsort

Anna-Amalia-Bibliothek (D. Schwabe)

Weimar, die Kulturstadt Europas 1999, und seine Umgebung sind berühmt wegen der vielfältigen Sehenswürdigkeiten. Das kulturelle Erbe und die Gegenwartskunst unserer Heimatstadt schaffen für alle Tagungsteilnehmer und ihre Begleitpersonen einen unvergleichliches 'Flair' und sichern somit einen angenehmen und lohnenswerten Aufenthalt.

Wir laden Sie sehr herzlich zur 4. Weimarer Gipstagung ein.