Aktuelles

Forschungsförderung Geräteausstattung – Sensoriklabor

Die Bauhaus-Universität hat eine Förderung für ein "Labor für Bauwerkssensorik und Datenanalyse" im Umfang von 350.000 EUR erhalten. Das vom Freistaat Thüringen geförderte Vorhaben wurde durch Mittel der Europäischen Union im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert.

Kameradrohne im Einsatz

TV-Auftritt im MDR-Fernsehen

Bericht über die Arbeiten der Forschergruppe "Digital Engineering für Planungs- und Revitalisierungsprozesse von Stadtquartieren" am Referenzobjekt in Weimar im MDR Thüringen Journal.

Förderung der Forschergruppe Digital Engineering für Planungs- und Revitalisierungsprozesse von Stadtquartieren“

Interdisziplinäre Forschergruppe erhält Förderung für »Digital Engineering« im Bauwesen

Mithilfe computergestützter Verfahren soll die Planung von Neubau- und Sanierungsmaßnahmen in Städten optimiert werden. Das fakultätsübergreifende Forschungsprojekt der Bauhaus-Universität Weimar setzt an der Schnittstelle zwischen den Ingenieurwissenschaften und der Medieninformatik an. Finanziert wird das Projekt bis Anfang 2019 aus Mitteln des Freistaates Thüringen und des Europäischen Sozialfonds (ESF).

Teilnehmer der Exkursion zum Brückenneubau im Zuge der B90n

Exkursion zur größten Brückenbaustelle Thüringens

Mit Studenten und Studentinnen des Masterstudiengangs Bauingenieurwesen wurde im Rahmen der Lehrveranstaltung "Massiv- und Verbundbau" die größte Brückenbaustelle Thüringens (Neubau Ilmtalbrücke B90n bei Stadtilm) besichtigt.