Robuste Bauablaufplanung – Methoden zur Berücksichtigung von Unsicherheiten bei der Bewertung und Erstellung von Bauablaufplänen

Kurzfassung
Bauablaufpläne bilden alle zur Realisierung von Bauprojekten erforderlichen Prozesse in ihrer Dauer und Abfolge ab. Die Erstellung von Bauablaufplänen erfolgt unter Berücksichtigung vielfältiger Randbedingungen und basiert im Allgemeinen auf der Optimierung bestimmter Kriterien wie z.B. Gesamtdauer oder -kosten. Bei der Bauablaufplanung ist es üblich, dass sämtliche Daten als deterministisch betrachtet werden. Hierbei wird jedoch vernachlässigt, dass zahlreiche Daten auf Annahmen beruhen und mit Unsicherheiten behaftet sind. Treten bei der Bauausführung Abweichungen von den getroffenen Annahmen ein, so kommt es zwangsläufig zu Abweichungen zwischen tatsächlichem Ablauf und der angenommenen Planung, so dass häufig die Ziele der ursprünglichen Optimierung nicht erreicht werden. Das bedeutet, dass für eine zuverlässige Ablaufplanung die Unsicherheiten der Daten berücksichtigt werden müssen. Ziel dieses Forschungsprojekts ist es, robuste Ablaufpläne zu erstellen, die möglichst unempfindlich gegenüber Abweichungen sind. Im Bereich der Maschinen- und Prozessorensteuerung gibt es bereits verschiedene Methoden, die zur Lösung dieser Problemstellung erfolgreich herangezogen werden. Die Ablaufplanung im Bauwesen unterliegt anderen Zwängen als die in der Maschinen- und Prozessorensteuerung, so dass die Methoden nicht direkt bzw. nicht direkt auf die Erfordernisse des Bauwesens übertragbar sind. Gegenstand dieses Forschungsprojekts ist es, unter Berücksichtigung der für das Bauwesen typischen Randbedingungen geeignete Methoden für die Bewertung der Robustheit von Bauablaufplänen sowie für die Erstellung robuster Ablaufpläne zu entwickeln.

Projektart
Graduiertenförderung des Freistaates Thüringen

Förderdauer
2014 - 2017

Projekt-bezogene Publikationen (Auszug)

  • Hartmann, V., Smarsly, K. & Lahmer, T., 2017. Project scheduling under uncertainty and resource constraints. Proceedings in Applied Mathematics and Mechanics, 17(1).
    Download
  •  
  • Hartmann, V., Lahmer, T. & Smarsly, K., 2015. Assessment and optimization of the robustness of construction schedules. In: 22. EG-ICE Workshop 2015. Eindhoven, Niederlande, 13.07.2015.
    Download

Kontakt
Prof. Dr.-Ing. Kay Smarsly
Bauhaus-Universität Weimar
Informatik im Bauwesen
Coudraystraße 7, Raum 518
99423 Weimar
E-Mail: kay.smarsly[at]uni-weimar.de

Dipl.-Ing. Veronika Hartmann
Bauhaus-Universität Weimar
Informatik im Bauwesen
Coudraystraße 7, Raum 514
99423 Weimar
E-Mail: veronika.hartmann[at]uni-weimar.de