Forschung

Vor dem Hintergrund der zunehmenden gesellschaftlichen und ökologischen Herausforderungen, die nur durch die enge Verzahnung unterschiedlicher Ingenieurdisziplinen gemeistert werden können, kommt der "Querschnittsdisziplin" Bauinformatik eine herausragende Brückenfunktion zu. Diese Brückenfunktion ist aufgrund sich ständig ändernder technologischer Trends permanent tiefgreifenden Veränderungen unterworfen. Die Bauinformatik, die sich zu einer der wichtigsten Säulen des modernen Bauingenieurwesens entwickelt hat, berücksichtigt dies in der Lehre, in der Praxis und vor allem in der Forschung.

Zusammen mit Industriepartnern und in enger Kooperation mit führenden Forschungseinrichtungen im In- und Ausland bearbeiten wir interdisziplinäre Forschungsprojekte. Unsere Forschung wird in erster Linie von der Deutschen Forschungsgemeinschaft, der Europäischen Union, dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, dem Bundesministerium für Bildung und Forschung, dem Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft und der Carl-Zeiss-Stiftung gefördert. Weitere Informationen über das breite Forschungsportfolio der Professur finden sich in der folgenden Liste der Forschungsprojekte.