gif Preisverleihung 2016

Anne Schmidt hat den Bachelorstudiengang Management [Bau Immobilien Infrastruktur] an der Fakultät Bauingenieurwesen im Januar 2016 erfolgreich abgeschlossen. Für ihre Abschlussarbeit an der Professur Immobilienökonomie wurde sie jetzt von der  Gesellschaft für immobilienwirtschaftliche Forschung (gif) e. V. ausgezeichnet. Ihre Bachelorthesis thematisiert die gesetzlichen Rahmenbedingungen sowie Rechtsprechungen zur Umsatzsteueroption im Zuge der gewerblichen Vermietung. Die Verleihung des 22. Immobilien-Forschungspreises fand anlässlich des CareerDays auf der EXPO REAL in München am 6. Oktober 2016 um 10 Uhr im Planning and Partnerships Forum (Halle A2) statt.

gif-Immobilien-Forschungspreis

Seit 1995 ehrt die gif e. V. hochkarätige wissenschaftliche Arbeiten zu immobilienwirtschaftlichen Themen mit dem gif-Immobilien-Forschungspreis.
Es werden Gewinner folgender Kategorien

  • Bachelorarbeiten
  • Diplomarbeiten/Masterarbeiten
  • Promotionen/Habilitationen
  • Sonstige wissenschaftliche Arbeiten

Die gif e. V. ist - gemeinsam mit den Förderern des Preises, der Deutschen Asset Management (ehemals RREEF) sowie dem Zentralen Immobilien Ausschuss e. V. (ZIA) - stolz darauf, damit einen Beitrag zur Weiterentwicklung der deutschen Immobilienbranche leisten zu können.

Durch die Ausschreibung werden junge Menschen zu besonderen Leistungen angespornt und deren Leistungspotenzial für die Branche nutzbar gemacht. Weitere Infos finden Sie unter www.gif-ev.de