Dr.-Ing. Thomas Wolff

Kontakt

Adresse Büro:Valeska-Gert-Straße 1
10243 Berlin
mobil dienstlich:+49 171 33 54 152
Email:

thomas.wolff[at]a-porr.de

Arbeitsgebiete

Trag-Verformungsverhalten von Tiefgründungen unter den besonderen Standortbedingungen der V.A.E.

Einsatz von Monitoringsystemen im Einklang zwischen den Sicherheitsniveaus und Sicherheitsanspruch.

Lehr- und Betreuungsleistungen im Fachgebiet Grundbau

Werdegang

Geboren:      04. April 1969, Rodewisch (Vogtland), Deutschland

Studium:       WS 90/91 bis WS94/95 Technische Universität Dresden, Studium des Bauingenieurwesens

1993-1994    Auslandssemester, University of Nottingham, Moment-Curvature Relation

1995-1998    SIGMA PLAN Interdisziplinäre Bauplanungs mbH, Plauen, Tragwerksplaner

1998-1999    PROJEKTA Ing.-gesellschaft für Tiefbautechnik Auerbach mbH Auerbach, Abteilungsleiter Konstruktiver Ing.-bau

1999-2003    HOCHTIEF Construction AG Leipzig, Planungsleiter

2003-2009    Bauhaus Universität Weimar, wissenschaftl. Mitarbeiter

2010-2014    HOCHTIEF Construction AG Berlin, Design Manager

ab 2014        PORR Deutschland GmbH, Berlin, Leiter technischer Innendienst

 

 

Veröffentlichungen

Lenzen, F., Wolff, T., Zedler, T. (2013): E4/E20-Norra Station-Planung und Ausführung von  Rammpfahlgründungen eines Tunnels als Fundamente eines neuen Stadtteils in  Stockholm.
9. Hans Lorenz Symposium 2013,  Veröffentlichung  des Grundbauinstitutes  der  TU Berlin, Heft 63, S. 127-140

Wolff, T., Witt, K. J. (2011): "Simulationsbasierte Prognose des axialen Tragverhaltens von Bohrpfählen in den V.A.E. auf der Grundlage von insitu Messungen." Pfahlsymposium Braunschweig, Mitteilungen des Institutes für Grundbau und Bodenmechanik TU Braunschweig, Heft 94, S. 161-179

Rütz, D., Witt, K.J., Wolff, T., Noack, M., Semar, O. (2010): Wissensspeicher Geotechnik, 17. Auflage, Bauhaus Universität Weimar

Wolff, T. (2010): A Methodical Design Approach to Estimate the Bearing Capacity of Pile Foundations in Soft Calcareous Sedimentary Rock. Pile & Deep Foundations Middle East 2010, www.pilingfoundationsummit.com/Event.aspx

Wolff, T. (2009): Ein methodischer Bemessungsansatz zur Abschätzung des Tragverhaltens von Pfahlgründungen in weichem kalkigem Sedimentgestein. Heft 22, Schriftenreihe Geotechnik, e-pub.uni-weimar.de/volltexte/2010/1499/

Wolff, T. (2008): Experimentelle und numerische Untersuchungen zum axialen Tragverhalten von Pfahlgründungen im weichen Sandstein von Dubai. 30. Baugrundtagung 2008, Spezialsitzung "Forum junge Geotechniker"

Wolff, T., Witt, K.J. (2008): Experimental and numerical investigation on the load bearing capacity on the example of a load test in Dubai (U.A.E.). Pile an Deep Foundation Summit, Dubai 2008, www.iqpcdubai.com/events.asp?eventid=16

Rütz, D., Witt, K.J., Wolff, T., Wudtke, R.B., Semar, O. (2007): Wissensspeicher Geotechnik, 16. Auflage, Bauhaus Universität Weimar

Witt, K.J., Wolff, T., Hassan, A. (2007): Experimentelle Untersuchungen zum Tragverhalten von Tiefgründungen in Dubai (V.A.E.). Mitteilung des Institutes und der Versuchsanstalt für Geotechnik der TU Darmstadt, Heft 76, 29-43

Wolff, T., Witt, K.J., Hassan, A. (2006): Application of conventional and fibre optical sensor technology on bored piles in Dubai U.A.E., www.smartec.ch/Bibliography/PDF/C146.pdf

Wolff, T., Witt, K.J. (2006): Endbericht zum Forschungsprojekt "Statisch-konstruktive Optimierung von Pfahlgründungen in Dubai (V.A.E.)", Bauhaus Universität Weimar

Wolff, T., Witt, K.J., Hassan A. (2005): Anwendung konventioneller und faseroptischer Sensorik am Beispiel eines Pfahltests in Dubai, 3. Symposium "Experimentelle Untersuchungen von Baukonstruktionen" Dresden, Schriftenreihe der Technischen Universität Dresden

Wolff, T. und Witt, K. J. (2003): Sicherheitsnachweise für axial belastete Bohrpfähle Geotechnikseminar Weimar 2003, In Schanz, Witt (Hrsg.): Schriftenreihe Geotechnik, Heft 09

Mitgliedschaften

VSVI Verein der Straßenbau- u. Verkehrsingenieure

DGGT Deutsche Gesellschaft für Geotechnik e.V.