Ehemalige Mitarbeiter

Dipl.-Ing. Ulf Raesfeld

Aufgabenbereiche

  • Mitarbeit in der Lehre:
    Masterkurs Luftreinhaltung,
    Bachelorkurs Abfallwirtschaft und biologische Verfahrenstechnik
  • Fachstudienberater im englischsprachigen berufsbegleitenden Fernstudiengang "Environmental Engineering and Management"
  • Prüfungsamt für den Studiengang "Environmental Engineering and Management"
  • Unterstützung beim Studienbetrieb im weiterbildenden Studiengang "Wasser + Umwelt"
  • Projektmitarbeiter im Rahmen des Projektes "Professional.Bauhaus" gefördert im BMBF Wettbewerb "offene Hochschulen"; diese Stelle wird (teil-)gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMFB)

Expertise

  • Nährstoffrückgewinnung aus landwirtschaftlichen Abfällen und Nährstoffbilanzierung in regionalen Stoffkreisläufen
  • Entwicklung und Implementierung von Curricula im Bereich Umweltingenieurwesen
  • Entwicklung von Studienprogrammen und Organisationsstrukturen im Bereich der wissenschaftlichen Weiterbildung
  • Durchführung sozialempirischer Untersuchungen, Aktzeptanz- und Wirkungsanalysen
  • Vergaberecht sowie Kosten- und Ertragskalkulationen für Angebote wissenschaftlicher Einrichtungen im Rahmen von EU-Beihilferecht

Projekte

Ausbildung und Berufspraxis

  • 2012 - 2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bauhaus- Institut für zukunftsweisende Infrastruktursysteme (b.is) an der Professuren Biotechnologie in der Ressourcenwirtschaft
  • 2008 - 2012 Umweltbundesamt, Fachgebiet Abfalltechnik und Abfalltechniktransfer
  • 2005, 2006 - 2007 Forschungsaufenthalt am Alberta Research Council, Edmonton, Kanada
  • 2004 Forschungsaufenthalt am Niedersächsischen Landesamt für Ökologie, Hildesheim
  • 2001 - 2007 Bauhaus-Universität Weimar,
    Diplom Infrastruktur und Umwelt, Schwerpunkt Ver- und Entsorgungstechnik