Studien-/Bachelorarbeiten

BEKON
AZV "Saalemündung"
Schema Feststoffvergärung

Schwarzwasser als Prozessflüssigkeit in der Feststoffvergärung.

Das Thema:
Sektorkopplung ist derzeit ein vielbesprochenes Thema. Abfall- und Abwasserbehandlung bieten hier ein hohes Potential. Während in den bisherigen Konzepten Schwarzwasser das Grundsubstrat darstellt, in das der Bioabfall als optionales Element integriert wird, soll sich die Betrachtung nun einmal umkehren.

Das Ziel:
Ausarbeitung der Herausforderungen eines Bioabfall-Feststoffvergärungsbetriebes mit Schwarzwasser als Bestandteil der dynamischen Perkolatführung

Der Weg:

  • Recherche zur Charakteristik von Schwarzwasser
  • Ableitung von verfahrenstechnischen Aspekten und Konzeption eines halbtechnischen Versuchstandes

Betreuung: Dr.-Ing. Thomas Haupt


Quelle: Cotrypixel / Fotolia.com

Effekte einer Erhitzung auf den Nährstoffgehalt von Gärrückständen landwirtschaftlicher Biogasanlagen.

Das Thema:
Gärrückstände aus Biogasanlagen bilden heute wichtige Dünger und gelten als Humusbildner. Vorteilhaft für die Ausbringung auf z.B. Ackerflächen ist eine Hygienisierung. Vor dem Hintergrund von Wärmeüberschuss auf vielen landwirtschaftlichen Anlagen, kann die thermische Konditionierung hierzu eine Option darstellen.

Das Ziel:
Erfassung von Effekten der Erhitzung von Gärprodukten landwirtschaftlicher Mastbetriebe auf den Gehalt pflanzenverfügbarer Nährstoffe.

Der Weg:

  • Literaturrecherche zu Effekten der thermischen Konditionierung auf den Nährstoffgehalt von Wirtschaftsdüngern
  • Laboranalyse von behandelten und unbehandelten Gärresten einer Thüringer Biogasanlage

Betreuung: Philipp Lorber, M.Sc.


Sustainable Development Goals - Möglichkeiten der Messung und Steuerung.

Das Thema:
Seit dem 1. Januar 2016 sind die Sustainable Development Goals als politische Zielsetzung der UN in Kraft und bis 2030 gültig. Es soll untersucht werden, wie ihre Umsetzung gemessen und gesteuert werden kann.

Das Ziel:
Erfassung und Diskussion von Kriterien zur Messung und Steuerung der SDGs 2, 6, 7, 9, 11, 12, 13, 14 und 15 in Thüringen.

Der Weg:

  • Literaturrecherche zu Kriterien und Steuergrößen der SDGs auf den verschiedenen politischen Ebenen (global, EU, Bund und Land Thüringen)
  • Entwicklung einer systematischen Darstellung und Diskussion der Ergebnisse

Betreuung: Dipl.-Wirtsch.-Ing. Andrea Lück


Weitere Themen:

  • Der Vergleich von biologischen Testverfahren zur Beschreibung der prinzipiellen Stoffwechselleistung bei dem Abbau von Kohlenstoffkompartimenten
    (auch als Masterarbeit möglich)
    Betreuung: Dr.-Ing. Thomas Haupt
  • Die Bestimmung des prozessstabilisierenden Einflusses von labilen Kohlenstoffkompartimenten auf die Vergärung von salzinhibierten Substraten am Beispiel der VDI 4630
    Betreuung: Dr.-Ing. Thomas Haupt