3. Tag des Baubetriebs

Planungshaftung in der Bauausführung

am Dienstag, den 16. März 2004

Tagungsprogramm:

10.00Begrüßung und Eröffnung
Prof. Andreas Kästner, Prorektor der Bauhaus-Universität Weimar,
Prof. Dr.-Ing. H.-J. Bargstädt, Leiter der Professur Baubetrieb und Bauverfahren
10.15Was muss eine öffentliche Ausschreibung leisten?
Herr N. Portz, Beigeordneter des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Bonn
10.45Funktionalvertrag mit Leistungsprogramm
Prof. Dr. jur. K.D. Kapellmann, Kapellmann und Partner Rechtsanwälte, Mönchengladbach
11.45Fachkunde des Generalunternehmers versus Fachkunde des Fachbetriebs - darf der GU gar nichts machen?
Dipl.-Ing. M. Schäffler, Bereichsleiter Hochbau, W. Markgraf GmbH & Co. KG Bauunternehmung, Bayreuth
12.15Diskussion
12.30Mittagspause
13.30Was ist die richtige Systemantwort auf die sich atomisierende Bauwirtschaft?
Prof. Dr.-Ing. H.-J. Bargstädt M.Sc.
14.15Sondervorschläge und Alternativen mit allen Konsequenzen
Dipl.-Ing. H. Beyer, Niederlassungsleiter STRABAG AG, Jena
14.45Diskussion
15.15Kaffeepause
15.30Qualitätssicherung in der Bauausführung
Dipl.-Ing. St. Weyhe, Sachverständigenbüro Weyhe, Bad Langensalza
16.00Die Aufsichtspflicht (und Klärungspflicht) des Architekten, Architekten- und Ingenieurhaftung, Berufshaftpflichtversicherungen
Dr. M. Planker, Kapellmann und Partner Rechtsanwälte, Frankfurt
16.45Diskussion und Schlusswort
17.00Ende der offiziellen Veranstaltung


Veranstalter:

Bauhaus-Universität Weimar
Fakultät Bauingenieurwesen
Professur Baubetrieb und Bauverfahren
Prof. Dr.-Ing. Hans-Joachim Bargstädt

99421 Weimar
       Tel.: (03643) 58-4563
       Fax: (03643) 58-4565

Veranstaltungsort:

Bauhaus-Universität Weimar
Hörsaal B, Marienstraße 13