3. Fachtagung Sicherheit auf Baustellen

am Dienstag, dem 11. März 2003

Die Veranstaltung richtete sich an Bauunternehmer, Sicherheitsfachkräfte, Architekten und Bauingenieure, Gewerkschafter, Mitarbeiter von staatlichen und berufsgenossenschaftlichen Aufsichtsbehörden, Lehrkräfte und Studenten des Baubetriebswesens.

Programm:

10.00Begrüßung und Eröffnung
10.15Aktuelle Probleme des Arbeitsschutzes auf Baustellen
Dipl.-Ing. G. Riehm (Landesamt für Arbeitsschutz Thüringen)
Präventive Aufgaben der Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Koordination im Facility Management
Prof. Dr.-Ing. H.-J. Bargstädt M.Sc. (Bauhaus-Universität Weimar)
Chancen für den präventiven Arbeitsschutz durch Facility Management
Dipl.-Ing. (FH) R. Damm (HSG, Dresden)
Der Ausschuss für Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen - Praxiserfahrungen aus Sicht der sächsischen Arbeitsschutzverwaltung
Dipl.-Ing. P. Zahm (Sächsische Staatsregierung, ASGB)
Erfahrungen eines SiGeKo aus Planung und Ausführung, am Beispiel der ICE Neubaustrecke Erfurt-Ebensfeld
Dipl.-Ing. (FH) Otto (Ingenieurbüro für Arbeitssicherheit Kramer)
Gesetzliche Neuregelungen zum Arbeitsschutz
Dipl.-Ing. (FH) W. Weikert (Landesamt für Arbeitsschutz Thüringen)
12.00Diskussion
12.20Mittagspause
13.20Arbeitsschutzkonzept für den Bau einröhriger Tunnel, am Beispiel der ICE-Querung des Thüringer Waldes
Dr.-Ing. D. Weiß (AfAS Suhl)
Abbruch der Teufelstalbrücke - Herausforderungen mit Risiko
Dipl.-Ing. L. Schneider (Baugesellschaft J.G. Müller Wetzlar) Dipl.-Ing. (FH) Bräunlich (AfAS Gera)
Gefahrstoffexposition beim Straßenbau in Tunneln
Dipl.-Ing. L. Peter, Dipl.-Chem. H. Müller (Landesamt für Arbeitsschutz Thüringen)
14.20Diskussion und Pause
14.50Arbeits- und Gesundheitsschutz aus der Sicht von Beschäftigten und Studenten - eine Fragebogenstudie
Frau A. Habiuk, Dipl.-Ing. D. Schmidt (Bauhaus-Universität Weimar)
Arbeitsschutz im Internet - ein Weg zum papierarmen Büro?
Prof. Dr.-Ing. habil. Rolf Steinmetzger (Bauhaus-Universität Weimar)
Die Verwendung von virtuellen 3D-Modellen bei der SiGeKo-Planung auf Baustellen
Dipl.-Ing. A. Blickling (BU Weimar)
15.50Diskussion
16.00Schlusswort
Dipl.-Ing. G. Riehm (Landesamt für Arbeitsschutz Thüringen)