Aus- und Fortbildungszentrum Walldorf<br>am 28. Juni 2005

Auf Einladung von Herrn Storand weilten die Mitarbeiter der Professur Baubetrieb und Bauverfahren gemeinsam mit einer kleinen Gruppe von Studenten der Vertiefung „Technik und Einsatz der Baumaschinen“ am 28. Juni 2005 bei schönstem Sommerwetter im Aus- und Fortbildungszentrum Walldorf beim Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen e.V., das zugleich Kompetenzzentrum für Baumaschinentechnik ist.
Neben einem Überblick durch den Ausbildungsleiter, Herrn Wachenbrunner, über das allgemeine Ange­bot der Bau-Berufsausbildung und Ausbildung von Baumaschinenführern, konnten sich die Teilnehmer vom hohen Stand automatischer Maschinensteuerung anhand einer Präsentation der Firma Topcon überzeugen. Am Beispiel der Grader- und Straßenfertigersteuerung wurden hochgenaue freizügige Verfahren auf der Basis von GNSS (Global Navigation Satellite Systems der Firma Topcon, das gleichzeitig das US-amerikanische GPS und das russische GLONASS nutzt) und Zonenlaser vorgeführt, die die Genauigkeit einer Totalstation (Millimeterbereich) erreichen.

 

 

Fotos: Prof. Dr. R. Steinmetzger