Wie sieht die perfekte Arbeitsumwelt aus?

In einer Welt, in der Charaktere und Präferenzen von Menschen kaum unterschiedlicher sein können, eine gar nicht so einfache Frage. Im Rahmen des Hochschultwettbewerbs 2018 »Arbeitswelten der Zukunft« entwickelt der Lehrstuhl Immobilienwirtschaft und -Management  in Kooperation mit Art Invest  die App »SIM OFFICE«. Mit dieser sollen Nutzerpräferenzen im Büroalltag untersucht werden.

Der App Anwender klickt sich spielerisch durch Fragen, anhand derer ein individuelles Typprofil einer perfekten Arbeitsumgebung ausgegeben wird. Dies hilft dem Nutzer, seine Wünsche und Präferenzen besser zu verstehen. Eine angenehme Arbeitsumwelt soll einen gesunden Alltag und höhere Produktivität gewährleisten. Dies ist für Arbeitnehmer wie Arbeitgeber eine Win-Win-Situation.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf der Webseite des Hochschulwettbewerbes

Aktuelles

Medieninformation zum Projektstart

Kreatives Chaos oder absolute Ordnung? Mit der App »SIM-Office« sollen Angestellte ihren Büro-Arbeitstyp bestimmen und den eigenen Arbeitsplatz optimieren können. Foto: Bauhaus-Universität Weimar.
Kreatives Chaos oder absolute Ordnung? Mit der App »SIM-Office« sollen Angestellte ihren Büro-Arbeitstyp bestimmen und den eigenen Arbeitsplatz optimieren können. Foto: Bauhaus-Universität Weimar.
Erstellt: 18. April 2018

Arbeitswelten der Zukunft: Bauhaus-Universität Weimar erhält 10.000 Euro Preisgeld zur Entwicklung einer App

Mit der web-basierten App »SIM-Office« sollen Büroräume spielerisch optimiert und an die individuellen Bedürfnisse der Arbeitnehmer angepasst werden. So lautet die Idee der Professur Immobilienwirtschaft-und -management, welche im Rahmen des Hochschulwettbewerbs zum Wissenschaftsjahr 2018 prämiert wurde. Umgesetzt wird das Projekt bis November dieses Jahres.

Wie sieht der perfekte Arbeitsplatz aus? Großraum – oder Einzelbüro? Stehen oder sitzen? Braucht es Pflanzen? Bilder? Lounges mit Sofas? Und: Sind individuelle Präferenzen überhaupt mit dem Jobprofil vereinbar? Diesen und weiteren Fragen zur Gestaltung des Arbeitsplatzes möchten Vertr.-Prof. Dr. Annette Kämpf-Dern und ihr Team mit der App »SIM-Office« auf den Grund gehen. Die Idee: »Auf Basis job- und persönlichkeitsspezifischer Parameter werden die Arbeitswelten von Büroangestellten mithilfe der App spielerisch analysiert und Optimierungsvorschläge visualisiert«, erläutert die Leiterin der Professur Immobilienwirtschaft-und -management  an der Fakultät Bauingenieurwesen.

In Kooperation mit Industrie- und Handelskammern sowie kleinen und mittelständischen Unternehmen sollen die Erkenntnisse aus den ausgewerteten Spieledaten anschließend kommuniziert und in Workshops diskutiert werden.  Ziel ist es, sich aktiv und konstruktiv mit den Bedürfnissen von Büroangestellten auseinanderzusetzen und Lösungsansätze aufzuzeigen. Auf diese Weise soll das Wohlbefinden von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern gesteigert und letztlich die Effektivität und Effizienz am Arbeitsplatz erhöht werden.

Über den Wettbewerb

Der Hochschulwettbewerb wird von Wissenschaft im Dialog (WiD) ausgelobt und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Unter dem Motto »Wissenschaftsjahr 2018 - Arbeitswelten der Zukunft« entstanden zahlreiche Ideen zur Vermittlung der Frage, wie Wissenschaft den Berufsalltag von morgen mitgestaltet. Insgesamt konnten 15 Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler mit ihren Konzepten überzeugen. Mit dem Preisgeld können sie ihre Ideen bis Ende November realisieren. Im Dezember 2018 beurteilt eine Jury, welches Team seine Idee am besten umsetzen konnte.
Details zu allen Projekten gibt es unter www.hochschulwettbewerb.net

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Professorin Kämpf-Dern gern zur Verfügung:


Prof. Dr. Annette Kämpf-Dern(Vertretungsprofessorin)
Bauhaus-Universität Weimar
Fakultät Bauingenieurwesen
Professur Immobilienwirtschaft und –-management
Tel: +49 (0)3643 - 58 45 70
E-Mail: annette.kaempf-dern[at]uni-weimar.de

Nutzerpreis zu gewinnen

Nutzerpreis zu gewinnen

Im Rahmen der App SIM-OFFICE haben Sie die Möglichkeit einen Nutzerpreis zu gewinnen. Nutzen Sie Ihre Chance und sichern sie sich durch "Spielen" unserer kostenfreien App einen von unseren Nutzerpreisen. 

Am Ende gewinnt jenes Team, welches am meisten Teilnehmer in Abhängigkeit der Bürogröße hat. Gewinnen können sie eine individuelle Auswertung inklusive Präsentation ihrer Ergebnisse mit möglichen Umsetzungs- und Verbesserungsvorschlägen

Um gewinnen zu können, müssen Sie und Ihre Kollegen sich maximal 40 Minuten Zeit nehmen um alle Dimensionen zu durchspielen. Sie klicken sich interaktiv durch sechs Themengebiete: »People & Personality«, »Arbeitsaktivitäten«, »Management & Leadership«, »Arbeitsumgebung«, »Arbeitsplatz und Ausstattung« sowie »Services & Support«. Anhand von Auswahlmöglichkeiten und Rankings erfolgt eine informative Entdeckungstour, bei der man sich und seine Bedürfnisse besser kennenlernen kann. Tun Sie sich und ihrem Büroalltag etwas Gutes und lernen Sie mehr über sich selbst und Ihre Wünsche. Steigern Sie dadurch ihre Produktivität und den Spaß an der Arbeit. 

Was braucht man um selbst SIM-Office zu testen? 

  1. Einen internetfähigen PC oder ein Tablet (die App ist für Bildschirmgrößen ab 9 Zoll konzipiert)
  2. 30-40 min Zeit (ein Zwischenspeichern und späteres „Weiterspielen“ ist aus Datenschutzgründen nicht möglich; man kann aber bei weniger Zeit auch weniger Dimensionen spielen und dann bei einem nächsten Mal die noch ausstehenden Dimensionen)

Um ihre Daten auch zuordnen zu können, geben Sie bitte in den Demographics den Namen ihres Büros sowie die ungefähre Mitarbeiteranzahl an. Das Gewinnspiel endet Ende November.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

 

 

Nach oben

Teilnahme Workshop "SIM-OFFICE" 28.11.2018

Teilnahme Workshop "SIM-OFFICE" 28.11.2018

Wie sieht Ihre perfekte Büro-Arbeitswelt aus?

Diese Frage ist gar nicht so einfach zu beantworten in einer Welt, in der Charaktere und Präferenzen von Menschen kaum unterschiedlicher sein können. Im Rahmen des Hochschulwettbewerbs zum Wissenschaftsthema des Jahres 2018 „Arbeitswelten der Zukunft" wurde durch den Lehrstuhl „Immobilienwirtschaft und -management“ der Bauhaus-Universität Weimar in Kooperation mit Art-Invest Real Estate die App „SIM-OFFICE“ (https://www.uni-weimar.de/projekte/sim-office/) zur spielerischen Erforschung der Nutzerpräferenzen von Büroarbeitenden entwickelt.

Aus diesem Grund laden wir sie herzlich zu einem kostenfreien Workshop am 28.11.2018, 16:00 Uhr, in den Repräsentationsraum des Van-der-Velde Gebäudes der Bauhaus Universität in Weimar ein, in dem erste Erkenntnisse präsentiert und gemeinsam diskutiert werden sollen. Anmelden können Sie sich über die Plattform XING (https://www.xing.com/events/sim-office-workshop-bauhaus-universitat-weimar-2027645oder per Mail an merle.schmitt@uni-weimar.de.

Bei Fragen zur App oder zum Workshop stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wenden Sie sich hierfür an unsere studentische Mitarbeiterin Merle Schmitt (merle.schmitt[at]uni-weimar.de) von der Bauhaus-Universität Weimar. 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Ihr Interesse.

Link zur App SIM-OFFICE

Mitte Oktober ging die Beta-Version von SIM-OFFICE online. Seitdem wurde diese bereits von mehr als 50 „Spielern“ und Unternehmen getestet und weiterentwickelt. Seit 13.11. wurde die Live-Phase eingeleitet und jeder interessierte Büronutzer kann sich während einer ca. 40 minütigen informativen Entdeckungstour seine perfekte Arbeitsumwelt ausgeben lassen. »Hier geht es zur App SIM-OFFICE.

Kooperationspartner

Folgen Sie uns auf Social Networks