Kommen Sie zur 4. Tagung Nutzerorientierte Bausanierung nach Weimar!

Wir freuen uns, Sie bei unserer 4. Tagung Nutzerorientierte Bausanierung am 6. und 7. März 2019 in Weimar zu begrüßen!

Die Veranstaltung ist anerkannt durch die Ingenieurkammer Thüringen mit 16 WBs.

Universitätsbibliothek Weimar, Foto: Candy Welz
Audimax, Foto: Jens Hauspurg

Informationen

Zielgruppe
Die Veranstaltung richtet sich an sachkundige Planer, Sachverständige, Denkmalpfleger, interdisziplinäres Fachpublikum, Ingenieurbüros, Forschungseinrichtungen, Universitäten und Fachhochschulen sowie alle an der Sanierung Beteiligten.

Veranstaltungsort
Bauhaus-Universität Weimar
Steubenstraße 6
Audimax

Tagungsgebühren
195 € Frühbucher
315 € Standard
95 € Angehörige der
Bauhaus-Universität Weimar
50 € Studierende (mit Nachweis)

(Hinweis: Die Abendveranstaltung ist nicht inklusive.)

Anmeldung

Melden Sie sich hier zur 4. Tagung Nutzerorientierte Bausanierung an. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Programm

Der Fokus der Tagung liegt auf den Bereichen
- Instandhaltung und Instandsetzung von Bauwerken,
- Baustoff-Forschung,
- Moderne Methoden der Werkstoffanalyse und Schadensdiagnostik,
- Digitale Bauwerksaufnahme.

Den Programmflyer finden Sie hier.

Informationen für Referenten

 

Abstract

Als Zusammenfassung der Tagungsbeiträge wird es einen Abstract-Band geben, der den Teilnehmern zu Beginn der Veranstaltung übergeben wird.

Format: A5

Der Abstract soll folgenden ungefähren Umfang haben:

2500 Zeichen plus Bild zum Thema (ca. 8,5 x 5,5 cm im Druck)

ODER

3000 Zeichen ohne Bild zum Thema.

Bitte reichen Sie hier bis zum 19. Januar 2019 Ihre Abstracts als Word-Datei ein.

Best Paper Award

Der beste Beitrag einer Nachwuchswissenschaftlerin / eines Nachwuchswissenschaftlers wird in der Zeitschrift "Bausubstanz" des Fraunhofer IRB Verlages veröffentlicht. Wenn Sie am Wettbewerb teilnehmen möchten, reichen Sie bitte hier bis zum 19. Januar 2019 ein ausgearbeitetes Paper (ca. 6 Seiten A4) als Word-Datei ein.

Hinweis: In den von uns erstellten Tagungsunterlagen wird nur der Abstract abgedruckt - diesen benötigen wir also in jedem Fall.

Vor Ort

Tagungsort

Bauhaus-Universität Weimar
Steubenstraße 6
Audimax

Anreise

Anfahrtsbeschreibung

Lageplan

Unterkünfte

Eine Liste mit Hotels, in denen Zimmer für die Veranstaltung reserviert wurden, finden Sie hier.

Nutzerorientierte Bausanierung bedeutet eine gegenüber dem konventionellen Vorgehen deutlich verstärkte Ausrichtung des Planungs- und Sanierungsprozesses auf die von den Nutzern formulierten Anforderungen an Sanierungsmethoden, Materialien und deren Applikation. Da sich die verschiedenen Themen der Bausanierung stark gegenseitig beeinflussen, müssen in einem sehr frühen Stadium des Projektes die Ergebnisse dieser Aspekte in einander überfließen und jeweils beim anderen berücksichtigt werden.

Der Fokus der Tagung liegt auf den Bereichen
- Instandhaltung und Instandsetzung von Bauwerken,
- Baustoff-Forschung,
- Moderne Methoden der Werkstoffanalyse und Schadensdiagnostik,
- Digitale Bauwerksaufnahme.