In den Laboren der Lehrstuhls Bauphysik sind zahlreiche Geräte vorhanden, mit denen die schall-, wärme- und feuchtigkeitstechnischen Eigenschaften von Bauteilen bestimmt werden können. Dabei liegt ein wesentlicher Schwerpunkt der Forschungs- und Lehrtätigkeiten am Lehrstuhl Bauphysik auf dem Gebiet des Schallschutzes und der Akustik. Darüber hinaus wird im Klimaraum mit Unterstützung des thermischen Manikins FEELIX der Einfluss des Raumklimas auf den Nutzer untersucht.

Klimaraum

Laborausstattung

- Untersuchung der thermischen Behaglichkeit

- thermisches Manikin

- Messsystem für Temperaturen und Strömungsgeschwindigkeiten (Particle Streak Tracking)

Strömungslabor

Laborausstattung

- 6-kanalige Tracer-Gas-Messtechnik

- Laser-Doppler-Anemometer inklusive Traversierung

- Massenstromdurchflussmesser

- Blower-Door-Messsystem

 

Schalllabor

Laborausstattung

- Geeichtes4-kanaliges Schallpegelmessgerät für bau- und raumakustische Messungen

- Messkunstkopf zur Aufnahme binauraler Schallfeldgrößen für psychoakustische Untersuchungen

- mobiler 32-kanaliger Schwingungsanalysator zur Aufnahme von Schwingungsgrößen

- Kundt´sches Rohr zur Messung des Schallabsorptionsgrades poröser Materialien

- 3D-Laser-Vibrometer zur Messung der dreidimensionalen Schwingeigenschaften von Bauteilen

- Normhammerwerk