Uncertainty in Modeling

Summer School des Graduiertenkollegs 1462 - vom 5 . bis 7. September lädt das Graduiertenkolleg GRK 1462 »Modellqualitäten« internationale Wissenschaftler sowie alle Interessierten an die Bauhaus-Universität Weimar, um Vorhersagemodelle im Ingenieurwesen zu diskutieren und davon ableitend neue Lösungswege im Bereich des Bauingenieurwesens aufzuzeigen.

Steigende Anforderungen an moderne Ingenieurbauwerke hinsichtlich ihrer Sicherheit, Zuverlässigkeit und Gebrauchstauglichkeit erfordern immer leistungsstärkere Vorhersagemodelle, mit denen das Verhalten der Strukturen und Tragwerke über ihre gesamte Lebenszeit abgeschätzt werden kann. Diese Modelle beruhen auf zahlreichen Annahmen und Vereinfachungen, um die Komplexität der Berechnungen zu begrenzen. Die Identifikation und Quantifizierung der damit einhergehenden Unsicherheiten ist eine wichtige Aufgabe des Ingenieurs und zugleich grundlegend für die Bewertung der Modellergebnisse. Das Ziel dieser Summer School ist es, Experten zusammenzubringen, um über den Umgang mit Unsicherheiten im Modellierungsprozess zu diskutieren.

Die GRK Summer School 2016   ist in eine ganze Reihe von Sommer-Kursen eingebettet, welche im Wechsel von der Ruhr-Universität Bochum, der Technischen Universität Wien  und der Bauhaus-Universität Weimar bereits seit 2009 organisiert werden.  

GRK 1462 Summer School »Uncertainty in Modeling«, 5. bis 7. September 2016, Marienstr. 13, 99423 Weimar, Hörsaal C. Details entnehmen Sie dem Programm.