Forschung an der Fakultät Bauingenieurwesen

Im Forschungsbereich überzeugt die Fakultät Bauingenieurwesen mit internationalem Renommée und hervorragenden wissenschaftlichen Kompetenzen. Dafür sprechen zahlreiche erfolgreiche Forschungsanträge bei Drittmittelgebern ebenso wie die große Anzahl an Instituten und Forschungszentren. Mit dem DFG-finanzierten Graduiertenkolleg 1462 "Modellqualitäten" verfügt die Fakultät über das einzige Graduiertenkolleg in Thüringen, das im ingenieurwissenschaftlichen Bereich tätig ist.

Ihre wesentliche Aufgabe sieht die Fakultät neben der Lehre in der grundlagen- und anwendungsorientierten Forschung und deren Integration in eine hochwertige Lehre. Dies fokussiert sich vor allem auf zukunftsorientierte neue Technologien. Forschungsschwerpunkte Insbesondere drei Forschungsschwerpunkte werden an der Fakultät verfolgt:

  • Digital Engineering (Modellierung, Simulation und Visualisierung), ausgehend vom konstruktiven Ingenieurentwurf
  • Städtische und stadtperiphere Umwelt- und Infrastrukturaufgaben im ingenieurtechnischen und im ökonomischen Kontext
  • Werkstoffingenieurwissenschaft mit dem Schwerpunkt der Werkstoffe des Bauens