Veranstaltungsplakat. (Gestaltung: Carolin Klemm)
Veranstaltungsplakat. (Gestaltung: Carolin Klemm)
Im Rahmen der Ringvorlesung finden sechs Vorträge in Erfurt und Weimar statt. (Veranstaltungsplakat: Prof. Gather)
Im Rahmen der Ringvorlesung finden sechs Vorträge in Erfurt und Weimar statt. (Veranstaltungsplakat: Prof. Gather)
Erstellt: 11. Oktober 2018

Öffentliche Ringvorlesung »International Case Studies« in Weimar und Erfurt

Gemeinsam mit der Fachhochschule Erfurt veranstaltet die Bauhaus-Universität Weimar im Wintersemester 2018/19 eine internationale Vortragsreihe zum Thema nachhaltige Mobilitätsplanung. Zum Auftakt am 15. Oktober referiert Allan Alaküla von der Stadtverwaltung Tallinn über seine Erfahrungen mit einem kostenfreien Nahverkehr. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Wie können wir nachhaltige Mobilität gestalten und unsere Städte lebenswerter machen? Diese Frage beantworten renommierte Gastdozentinnen und –dozenten am Beispiel internationaler Best-Practice-Lösungen. In sechs englischsprachigen Vorlesungen stellen die Expertinnen und Experten Planungsprozesse aus dem internationalen Bereich mit dem Schwerpunkt Urbane Räume vor. In einem Begleitseminar werden die Themen und ihre Übertragbarkeit diskutiert.

Initiiert wurde die Vortragsreihe im Rahmen des Bauhaus.Semesters von der Professur Verkehrssystemplanung an der Bauhaus-Universität Weimar in Kooperation mit Prof. Dr. Matthias Gather, Leiter des Lehrstuhls für Verkehrspolitik und Raumplanung an der Fachhochschule Erfurt.


Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, an den folgenden Terminen teilzunehmen.

  • 15. Oktober 2018, 19 Uhr: »Implementation on of Fare-Free Public Transport in Tallinn« (Allan Alaküla, City of Tallinn), Bauhaus-Universität Weimar, Marienst-raße 13C, Hörsaal A

  • 29. Oktober 2018, 18 Uhr: »The role of intelligent infrastructure in CCAD« (Manf-red Harrer, ASFINAG), Fachhochschule Erfurt, Altonaer Str. 25, Hörsaal 5.E.09

  • 12. November 2018, 19 Uhr: »Transport planning in Moscow: Intermodal Mobility« (Nina Danilina, Moscow State University of Civil Engineering), Bauhaus-Universität Weimar, Marienstraße 13C, Hörsaal A

  • 3. Dezember 2018, 19 Uhr: »Multimodal Road Design« (Alexey Levashev, Irkutsk National Research Technical University), Bauhaus-Universität Weimar, Marienstraße 13C, Hörsaal A

  • 14. Januar 2019, 18 Uhr: »Transport poverty and car dependency in the EU« (Dr. Giulio Mattioli, TU Dortmund), Fachhochschule Erfurt, Altonaer Str. 25, Hörsaal 5.E.09

  • 28. Januar.2019, 18 Uhr: »Transport Policy in Greater London« (Jon Shaw, Uni-versity of Plymouth), Fachhochschule Erfurt, Altonaer Str. 25, Hörsaal 5.E.09

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite www.uni-weimar.de/bauhaussemester