Pflichtseminar Geschichte und Theorie der modernen Architektur

Seminar Bachelor Architektur 4. FS, 1 SWS | 1,5 ECTS

Lehrende:  Dr. phil. des. Dipl.-Ing. Ulrike Kuch
                 Dipl.-Ing. Ronny Schüler
                 M.A. Oliver Trepte

Die obligatorischen Seminare ergänzen die Vorlesungsreihe "Geschichte und Theorie der modernen Architektur" und dienen der Vermittlung des praktischen Umgangs mit wissenschaftlichen Arbeitsmethoden.

Erwartet wird eine gemeinsame Präsentation (jeweils drei Personen) zu einem Thema aus dem Problemfeld des jeweiligen Seminars, die Ausarbeitung eines einseitigen Thesenpapiers sowie eine aktive Beteiligung an der Diskussion. Die konkreten Themen der Referate werden in der ersten Veranstaltung des Seminars besprochen.

Die Ausarbeitung einer Architekturkritik stellt eine eigene und eigenständige Leistung dar. Die Aufgabenstellung wird in der ersten Studienwoche in einer gemeinsamen Veranstaltung für alle Seminare vorgestellt.


Der erfolgreiche Abschluss des Seminars und die Abgabe der Architekturkritik sind Voraussetzungen für die Teilnahme an der schriftlichen Abschlussprüfung.


Die Auftaktveranstaltung für die Einführung in die Pflichtseminare und Vorlesung ist der 4. April, 17:00 Uhr, Audimax. Hier können Sie sich anschließend für die Seminargruppen einschreiben.

 

Organisatorisches

Seminargruppe 1
Dipl.-Ing. Schüler

Beginn:           15.04.19
Termin:           montags, 09:15 – 10:45 Uhr, HG R. 002

Seminargruppe 2
M.A. Oliver Trepte

Beginn:           15.04.19
Termin:           montags, 11:00 – 12:30 Uhr, HG, R. 002

Seminargruppe 3
Dr. phil.des. Dipl.-Ing. Kuch

Beginn:           15.04.19
Termin:           montags, 15:15 – 16:45 Uhr, HG R. 105

Seminargruppe 4
Dipl.-Ing. Schüler

Beginn:           15.04.19
Termin:           montags, 15:15 – 16:45 Uhr, HG R. 002