Mediacity thematisiert die Veränderungen der Stadt, wie sie sich im Zusammenhang mit ihrer Medialisierung, vor allem durch die neueren Informations- und Kommunikationsmöglichkeiten, ergeben. Aus interdisziplinärer und internationaler Sicht werden wichtige Aspekte einer medialen Urbanität diskutiert. Das Buch stellt die ersten Forschungsergebnisse des EU-Projekt “Mediacity” vor und soll die Perspektiven für Medienwissenschaften, Architektur und Stadtforschung ausloten.

Frank Eckardt und Martina Zschocke (Hgg.)
260 Seiten
Verlag der Bauhaus-Universität Weimar 2006
ISBN-10: 3-86068-297-0