KELVIN 6000

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Ruth, Dipl.-Ing. Torsten Müller

Das Seminar richtet sich als Wahlmodul an Master-Studierende alle Fakultäten und Teilnehmer des Projektes FAHRENHEIT 112 … green-rise buildings for hot cities.

Inhalte

Architektur ist gebautes Licht. Tageslicht, geformt durch die Gebäudehülle, ist ein besonderes räumliches Gestaltungsmittel. Im Wechsel der Jahreszeiten, dem Wetter und der Veränderlichkeit am Tage zeichnen sich Architekturen immer wieder neu.
Weniger lyrisch gesehen ist Licht der sichtbare Teil der Strahlungsleistung der Sonne und liefert den entscheidenden Reiz unserer visuellen Wahrnehmung. Zu oft wird vergessen, dass Tageslicht eine der wichtigsten Ressourcen des nachhaltigen Bauens ist.
Im Diskussionsfeld zwischen emotionaler und wissenschaftlicher Betrachtung des Lichtes werden im Seminar Grundlagen zum Tageslicht erarbeitet. Durch Modellbau und Simulation sollen Überlegungen zur Lichtmenge und Raumverteilung an einem eigenen Raumkonzept überprüft werden.
Das Seminar richtet sich als Wahlmodul an Master-Studierende alle Fakultäten und Teilnehmer des Projektes „FAHRENHEIT 112“ und natürlich alle Lichtinteressenten.
Termine
Projektstart: Einführungstreffen: 08.04.2019, 11.00 Uhr
Termin: montags 11.00 - 12.30 Uhr
Ort: Marienstraße 7b, Raum 104.

Umfang3 ECTS

 

ArtWahlmodul

 

Bitte beachten Sie auch die aktuellen Hinweise an der Professur und der Universitäts-Pinnwand!