Light (WiSe 2015/16)

Das Projekt richtet sich an Master-Studierende aller Fakultäten.

Ziel ist die Befähigung zur Entwicklung einer strukturierten Konstruktion. Es wird der Zusammenhang von Tragelementen, deren Verbindung und gestalterischer Wirkung am Beispiel des Entwurfes einer individuellen Lichtskulptur vermittelt.

Der übergeordnete Begriff Light dient als konstruktives und lichttechnisches Leitbild. Im Seminar werden Strukturen leichter Konstruktionen und deren Wirkungsprinzip analysiert. Daraus ableitend entsteht ein eigener Entwurf mit skulpturalem Charakter. Dessen Struktur- und Gestaltungsprinzip ist mit den Möglichkeiten verfügbarer Lichttechnologien zu visualisieren, simulieren und als funktionierendes Modell herzustellen.

Schriftliche Bewerbungen mit kurzem Motivationsschreiben sind per Mail bis zum 15.10.2015 an torsten.mueller[at]uni-weimar.de zu senden. Die Zulassung erfolgt bis zum Seminarstart am 21.10.2016.

Umfang6 ECTS
Start21. Oktober 2015 Raum XXX, 13.30 Uhr
Terminebis zum 16. Dezember jeden Mittwoch 13.30–16.45 Uhr im Raum XXX, danach Konsultationen nach Absprache
Leistungsnachweisschriftlicher Beleg, Referat

Bitte beachten Sie auch die aktuellen Hinweise an der Professur und der Universitäts-Pinnwand!

Modellbilder

Light – eine Lichtskultpur WS 2014/15