Graduierungsausstellung

HolzPlaner

PREIS

Projektinformationen

eingereicht von
Phil-Justin Niemeyer

Betreuende Professur
Konstruktives Entwerfen und Tragwerkslehre | Massivbau II

Betreuende
Prof. Dr.-Ing. Jürgen Ruth, Dr.-Ing. Katrin Linne, Katharina Elert M. Sc.



Studiengang:
Architektur (Bachelor of Science (B.Sc.))


Projektbeschreibung

Der HolzPlaner wurde entwickelt, um Planer*innen in der Entwurfsphase eine Wissensbasis im Bereich Holzbauplanung zu vermitteln. Intuitiv soll eine entwerfende Person, auch ohne umfangreiches Vorwissen, einen Konstruktionsvorschlag erhalten.

Der Fokus kann auf diese Weise beim Entwurf bleiben. Gleichzeitig gewährleistet das Tool eine Umsetzbarkeit des Entwurfes. Bei vielen Projekten ist es notwendig im Laufe späterer Leistungsphasen Anpassungen vorzunehmen, welche dem Grundgedanken des Entwurfes entgegenstehen oder einen Erhalt dieses Grundgedankens zumindest erschweren. Diesen Anpassungen soll der HolzPlaner entgegenwirken, indem von Beginn an Entwurf und Konstruktion zusammenspielen.

Aufgrund der Komplexität des Holzbaues und des allgemeinen Konstruieren, eignet sich das Tool vor allem für kleinere Gebäudeklassen. Im Bereich von Sonderbauten, höheren Gebäudeklassen und Entwürfen ohne vertikalen Lastabtrag nehmen die Vorschriften und Anforderungen zu. Hier reicht es nicht aus ein Planungstool zur Unterstützung zu verwenden, sondern eine Zusammenarbeit mit entsprechenden Fachplaner*innen ist unumgänglich.

Unten finden Sie ein Video, indem Sie durch das Tool geführt werden. Viel Freude beim Erkunden des HolzPlaners!

Dateien und Präsentationen

Videos

HolzPlaner

Klicken Sie auf den Play-Button, um externe Inhalte von Vimeo.com zu laden und anzuzeigen.

Externe Inhalte von Vimeo.com zukünftig automatisch laden und anzeigen (Sie können diese Einstellung jederzeit über unsere »Datenschutzerklärung« ändern.)