Jurybegründungen für die Vergabe von Preisen und Anerkennungen

Jurybegründungen

Bodenstiftungen als Akteurinnen der sozialen Wohnraumversorgung? Untersuchung am Beispiel der Stadtbodenstiftung und der Stiftung trias: Elisabeth Gutzweiler

Die Arbeit widmet sich einem aktuell sehr relevanten Thema: der Frage wie Boden und damit auch Wohnraum, als nicht erneuerbare Ressource und Gemeingut der Allgemeinheit zugänglich bleiben kann. Die Arbeit überzeugt sowohl mit dem thematischen Fokus, einem strukturierten Aufbau und ergänzenden Illustrationen. Sie zeigt das noch nicht ausgeschöpfte Potential von Bodenstiftungen als nicht-profitiorientierte Bodeneigentümerinnnen für die soziale Wohnraumversorgung in Deutschland auf.