Fördermöglichkeiten

Förderfonds Bauhaus.Module

Die Durchführung wie auch die Entwicklung von Lehrveranstaltungen für ein fächerübergreifendes Studienangebot werden an der Bauhaus-Universität Weimar in besonderer Weise gefördert. Dazu hat das Präsidium im Mai 2019 Fördermöglichkeiten beschlossen.

Für das Wintersemester 2020/21 werden die Förderausschreibungen Anfang Juni veröffentlicht. 


Darüber hinaus bietet die Bauhaus-Universität Weimar weitere Fördermöglichkeiten an. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht:

E-Tutoren

Mit den »eTutoren« werden Lehrende gezielt dabei unterstützt, digitale Werkzeuge in der Lehre und verschiedene Online-Lehr- und Lernformen zu nutzen. eTutoren sind studentische Assistent*innen, die durch das eLab-Team geschult und begleitet werden. Die Ausbildung von Bachelor- und Masterstudierenden zum eTutor umfasst sowohl technische als auch didaktische Grundlagen. Zum Wintersemester 2020/21 können wieder eTutoren beantragt werden. 




Unterstützungsformate digitale Lehre

Als schnelle Reaktion auf die aktuellen Entwicklungen, vor allem aber perspektivisch auch zur digitalen Bereicherung des Lehrens und Lernens stellt das eLab Werkzeuge, Hilfestellungen und Beispiele zum Lehren und Lernen mit digitalen Medien.zur Verfügung. Weitere Infos finden Sie hier.



Externe Fördermöglichkeiten im Bereich der Lehre:

Fellowships für Innovationen in der digitalen Hochschullehre

Das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft (TMWWDG) und der Stifterverband loben in dieser Förderlinie bis zu zehn Fellowships aus, die mit jeweils bis zu 50.000 Euro dotiert sind. Diese Ausschreibung richtet sich exklusiv an Lehrende der staatlichen Hochschulen im Freistatt Thüringen.

Weitere Informationen zum Verfahren und zu den bisher geförderten Fellows finden Sie unter https://www.stifterverband.org/digital-lehrfellows-thueringen.

Antragsstellung

Bewerben können sich Lehrende aller Disziplinen, die an Hochschulen in staatlicher Trägerschaft des Freistaats Thüringen tätig sind; ausgenommen sind Doktorandinnen und Doktoranden ohne Lehrverpflichtung und Lehrbeauftragte. Weiteres dazu im untenstehenden Ausschreibungs-Formular.

Zeitplan

Für den 29.05.2020, von 10:00 bis 13:00 Uhr, ist ein einführendes Webinar eingeplant, das sich an interessierte Antragstellerinnen und Antragsteller richtet. Wer daran teilnehmen möchte, melde sich bitte bis zum 15.05.2020 formlos per Mail bei
bettina.jorzik[at]stifterverband.de

Bewerbungsschluss ist der 17.07.2020. Hier geht es zum Online-Bewerbungsverfahren.

Downloads

Ausschreibung 2020, Thüringer Programmlinie

 


Ansprechpersonen

Britta Trostorff
Koordination Bauhaus.Module
Tel.: +49 (0) 36 43/58 12 63
E-Mail: britta.trostorff[at]uni-weimar.de

Anja Gehrcken
Fragen zur Finanzierung studentischer Lehrprojekte
Tel.: +49 (0) 36 43/58 12 55
E-Mail: anja.gehrcken[at]uni-weimar.de

Sebastian Metag
Fragen zum Tutorienfonds
Tel.: +49 (0) 36 43/58 12 60
E-Mail: sebastian.metag[at]uni-weimar.de