Fördermöglichkeiten

Die Durchführung wie auch die Entwicklung von Lehrveranstaltungen für ein fächerübergreifendes Studium werden im akademischen Jahr 2019/2020 in besonderer Weise gefördert. Dazu hat das Präsidium im Mai 2019 Fördermöglichkeiten beschlossen.

Für das Sommersemester 2020 werden drei Fondslinien ausgeschrieben: 

Interne Perspektiven - Lehrveranstaltungen von Lehrenden der Bauhaus-Universität Weimar mit fächerübergreifendem Fokus (B1)

Die Förderlinie »Umsetzung fächerübergreifender Lehrprojekte« unterstützt Lehrende der Bauhaus-Universität Weimar in der aktiven Ausgestaltung des Angebots fächerübergreifender Lehrveranstaltungen für die Bauhaus.Module.

Antragsstellung

Antragsberechtigt sind ProfessorInnen sowie Wissenschaftliche und Künstlerische MitarbeiterInnen der Bauhaus-Universität Weimar.

Zeitplan für das Sommersemester 2020

05.12.2019Ausschreibung
08.01.2020Antragsfrist

Downloads

zum Antragsformular



Externe Perspektiven – in Lehrveranstaltungen von Lehrenden der Bauhaus-Universität Weimar integrierte Lehraufträge und Gastvorlesungen (B2)

Mit der Förderlinie »Lehraufträge & Gastvorlesungen« soll die fächerübergreifende Lehre durch neue, externe Perspektiven von Gastvorlesenden oder Lehrbeauftragten bereichert werden.

Antragsstellung

Antragsberechtigt sind ProfessorInnen sowie Wissenschaftliche und Künstlerische MitarbeiterInnen der Bauhaus-Universität Weimar.

Zeitplan für das Wintersemester 2019/2020

05.12.2019Ausschreibung
08.01.2020Antragsfrist

Downloads

zum Antragsformular



Studentische Lehr-/Lernprojekte mit interdisziplinären Perspektiven (B3)

Mit der Förderlinie »Studentische Lehr-/Lernprojekte« werden Vorhaben von Studierenden gefördert, die ein vertiefendes, fächerübergreifendes Studieren und Lehren ermöglichen.

Antragsstellung

Antragsberechtigt sind Studierende der Bauhaus-Universität Weimar.

Zeitplan für das Wintersemester 2019/2020

05.12.2019Ausschreibung
08.01.2020Antragsfrist

Individuelle Antragsberatung kurz vor Antragsschluss

am Montag, 06.01.20
zwischen 10.00 und 14.00
sowie am Dienstag, 07.01.20
zwischen 13.00 und 15.00

Beratungszeit verbindlich buchbar unter:
https://doodle.com/poll/m9mfp97zyyr5kxz5

Downloads

zum Antragsformular



Entwicklung von fächerübergreifenden Lehrveranstaltungen (A1)

Die Förderlinie »Entwicklung von fächerübergreifenden Lehrveranstaltungen« unterstützt Lehrende der Bauhaus-Universität Weimar in der Entwicklung von fächerübergreifenden Lehrveranstaltungen für die Bauhaus.Module.

Antragsstellung

Antragsberechtigt sind ProfessorInnen sowie Wissenschaftliche und Künstlerische MitarbeiterInnen der Bauhaus-Universität Weimar.

Zeitplan für das Wintersemester 2019/2020

Informationen zur Antragsstellung und zum Zeitplan folgen.



Darüber hinaus bietet die Bauhaus-Universität Weimar weitere Fördermöglichkeiten an. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht:

Tutorienfonds

Der Tutorienfonds ermöglicht die Förderung von Tutorien, die eine Lehrveranstaltung zielgerichtet begleiten und den Studierenden den Erwerb von überfachlichen Kompetenzen (Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenzen) ermöglichen, die anhand des Fachgegenstandes bzw. des Kontexts des Faches erlernt werden. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Tutorienfonds.


Innovationsfonds des Präsidiums

Das Präsidium der Bauhaus‐Universität Weimar stellt Mittel zur Unterstützung neuer und innovativer Ideen und Konzepte in der Lehre zur Verfügung. Ziel dieses Innovationsfonds ist neben der Absicherung und Erhöhung der Lehrqualität, die Erprobung neuer Lehrformen, die Diskussion und Entwicklung innovativer Studiengänge und die Ermöglichung interdisziplinärer Öffnung und Zusammenarbeit in der Lehre. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Präsidiums.


Lehrinnovationssemester

Die Bauhaus-Universität Weimar unterstützt innovative Lehre. Angelehnt an §80 des Thüringer Hochschulgesetzes („Forschungs- und Praxissemester“) gewährt ein Lehrinnovationssemester Lehrenden auf Antrag den Freiraum für innovative Entwicklungen im Bereich der Lehre gewährt. Professoren bzw. Professorinnen und unbefristet angestellte akademische Mitarbeitende können in diesem Rahmen eine fünfzigprozentige Freistellung von der Lehre sowie Ausgleichsleistungen in Form von Lehrauftragsmitteln beantragen. Die Richtlinie regelt die Voraussetzungen, Fristen und Berichtspflichten für Anträge auf ein Lehrinnovationssemester.


Ansprechpersonen

Britta Trostorff
Koordination Bauhaus.Module
Tel.: +49 (0) 36 43/58 12 63
E-Mail: britta.trostorff[at]uni-weimar.de

Anja Gehrcken
Fragen zur Finanzierung studentischer Lehrprojekte
Tel.: +49 (0) 36 43/58 12 55
E-Mail: anja.gehrcken[at]uni-weimar.de

Sebastian Metag
Fragen zum Tutorienfonds
Tel.: +49 (0) 36 43/58 12 60
E-Mail: sebastian.metag[at]uni-weimar.de

Andreas Kettritz
Fragen zum Lehrinnovationssemester
Tel.: +49 (0) 38 43/58 12 56
E-Mail: andreas.kettritz[at]uni-weimar.de

Downloads