formenspiel slides

Bachelor

Perspektive - Konstruktion

edit ~ 2 kommentare/fragen ~ 1. Dez 2020 13:00

Grundriss,Kavalierperspektive,perspektives Bild

Hallo erstes Semester,

in diesem Tutorial kann man lernen, wie man eine Übereckperspektive des eigenen Entwurfes aus dem Grundiss oder Lageplan konstruiert.


Für die Darstellung muss der Rechner Java-Code ausführen dürfen! (ggf. in den Systemeinstellungen erlauben!)
Hier zunächst ein link zur perspektiven Projektion eines Würfels übereck.

Die gleiche Konstruktionsdarstellung finden Sie hier anaglyph Stereodarstellung für eine Rot-Cyan-Brille

Mit der Maus kann man die Darstellung drehen. Verschieben Sie das Auge nach oben, um zu sehen, wie sich das perspektive Bild ändert! Mit einer kurzen und nicht zu schnellen Mausbewegung bei gedrückter linker Taste können Sie die Projektion in Rotation versetzen.



Die rot gepunkteten Linien sind Sehstrahlen, welche die Würfelpunkte auf die Bildebene projizieren. Beim echten Konstruieren machen wir das im Grundriss (Lageplan),

Da wir nur auf der Grundrissebene und nicht im Raum darüber zeichnen können, zeichnen wir die blauen Grundrissprojektionen der roten Sehstrahlen. Wo sie auf die Bildebene treffen, werden senkrechte Linien in die Bildebene geschickt. Weiter interessiert uns eine die Verlängerung einer Würfelwand bis zur Bildebene, wo diese sog. Phantomwand die Bildebene berührt, entsteht die Höhenmasslinie. Dort können können die Höhen der Grund- und Deckfläche des Würfels in Relation zur Horizonthöhe (Augenhöhe) masstäblich angetragen werden.

Die durch das Auge parallel verschobenen Grundrissrichtungen des Würfels ergeben auf dem Horizont des Bildes die Fluchtpunkte für die waagerechten Kanten des Würfels. Vom rechten Fluchtpunkt aus werden zwei Fluchtlinien (schwarz gepunktet) durch die Höhenmarkierungen der Höhenmasslinie geschickt. Die ergeben im Schnitt mit den beiden Senkrechten, die
aus der Grundrissprojektion durch A und B stammen, die erste Würfelwand Ap,Bp,Fp,Ep.

Vier Fluchtlinien vom linken Fluchtpunkt zu den vier gerade erzeugten Wandpunkten enthalten zwei weitere Würfelwände. Deren Ende in Richtung linker Fluchtpunkt wird im Schnitt mit den Senkrechten (auf der Bildebene) aus der Grundrissprojektion von C und D bestimmt. Die fehlende vierte Wand entsteht durch Verbinden der zwei neuen Wänden des Würfels.

Schritt für Schritt Animation der Konstruktion eines Würfels:

Laden Sie für eine offline Verwendung Uebereck.app für Mac oder Uebereck.exe für PC herunter oder Uebereck.dcr für die Verwendung im javafähigen Browser in beiden Systemen.

Zum Anzeigen von Uebereck.dcr benötigt man den Adobe shockwave player Nach der Installation kann dann die .dcr-Datei in ein neues Browserfenster werfen.

Bitte sorgen Sie dafür, dass der Browser in 32-Bitmodus arbeitet, da das Plugin keine 64Bit Verarbeitung zulässt! Bem Mac wird das im Programminfofenster des Browsers eingestellt.

In dieser GIF-Animation können Sie in Grundriss, Axonometrie und Bild mitverfolgen, wie ein Würfel aus dem Grundriss in den perspektiven Illusionsraum des Bildes (der eigentlich zweidimensional und gar kein Raum ist) konstruiert wird.

mfG. Prof. A. Kästner

Downloadbereich:

Uebereck.app.zip Uebereck.exe Uebereck.dcr

Perspektive - Grundbegriffe

edit ~ 6 kommentare/fragen ~ 1. Dez 2020 12:00

Hallo erstes Semester,
Hier sind die Darstellungen zu den Grundbegriffen der Perspektivekonstruktion zu finden.
mfG. Prof. A. Kästner

Materialsammlung zur Axonometrie-Vorlesung

edit ~ 0 kommentare/fragen ~ 26. Nov 2020 12:00

Liebe Studierende des ersten Semesters,


Bitte laden Sie sich zur Anzeige der interaktiven Inhalte die kostenlose Geometriesoftware Cinderella herunter.

Ebenfalls für die Anzeige der Geogebradatei das kostenlose Programm Geogebra Geogebra funktioniert auf Mac, PC, Tablets und Handies.

Hier finden Sie einige links zu interaktiven Darstellungen von Axonometrien im Browser, die aber im Moment vielleicht nicht angezeigt werden. Ich bemühe mich das zu reparieren. Ziehen Sie mit der Maus an den grossen Punkten, um die Darstellungen zu bewegen oder zu skalieren.

allgemeine Axonometrie

Militärperspektive

Kavalierperspektive

Isometrie

Weitere Seiten mit interaktiven Konstruktionen finden Sie unter dem kursiv dargestellten Menüpunkt materialien/Perspektive

materialien/Perspektive

Sollte das Fenster frei bleiben, ist möglicherweise Java auf dem benutzten Gerät nicht aktiv, veraltet oder blockiert. Im Java Kontrollfeld muss es aktiviert werden oder ggf. für die Uniwebsite http://www.uni-weimar.de freigegeben werden. Man kann in der Regel Web-Adressen gezielt eintragen und für die Ausführung von Java freigeben. Ggf. hilft auch Firefox statt Safari!

mfG. Prof. Andreas Kästner

Geogebradatei zur Axonometrie Axonometrie allgemeiner Fall Grundrißaxonometrie (Militärperspektive) Ansichtsaxonometrie (Kavalierperspektive) Isometrie

Tips zum Freihandzeichnen

edit ~ 0 kommentare/fragen ~ 9. Okt 2020 13:00

Bild_01.jpg Bild_02.jpg Bild_03.jpg Bild_04.jpg Bild_05.jpg Bild_06.jpg Bild_07.jpg

Hallo Studierende des ersten Semesters,

hier finden Sie weitere nützliche Hinweise und Hilfestellungen für das freihändige messende perspektive Zeichnen.

mfG. Prof. Andreas Kästner

Zeichenhinweise Einführungskurs 2020

edit ~ 3 kommentare/fragen ~ 9. Okt 2020 11:00

Hallo Einführungskursteilnehmerinnen und -teilnehmer,

für die ersten Schritte beim Architekturzeichnen können einige kommentierte Zeichnungen hilfreich sein. Klicken Sie auf die Beispiele und ziehen Sie diese auf den Schreibtisch. Viel Spass beim Erforschen der Zeichnungen wünscht

Prof. Andreas Kästner

Die Stadt in der Landschaft

edit ~ 0 kommentare/fragen ~ 9. Okt 2020 10:00

Weimar vom Ettersberg gesehen Belvederer Allee vom Parkplatz Belvedere Belvederer Allee vom Parkplatz Belvedere Belvederer Allee vom Parkplatz Belvedere2

Das schwierigste zuerst! Die Landschaft enthält natürlich alle Themen mit kleinerem Masstab. Nachdem Blickausschnitt und die Entscheidung über Hoch- oder Querformat gefallen ist, werden die wichtigsten Tiefenschichtungen eingemessen. Es geht um eine perspektive Abstraktion der Landschaft als Netzwerk.

Jeder Feldrain, jeder Verkehrweg, jeder Wechsel in der Oberflächenbeschaffenheit ist geeignet, Linie in diesem Netzwerk zu werden. Die eher frontal erblickten Grenzen sind dabei leichter zu entdecken als die kurzen in die Tiefe verlaufenden Grenzen.

Wenn es dann noch gelingt, den perspektiven Fächer zu zeigen, den die in die Tiefe orientierten Linien miteinander billden, und die tendenzielle Dickenzunahme der frontalen Schichtungen vom Horizont in Richting Vordergrund, ist as Raumgerüst der Landschaft gut gestrickt.

Die unterschiedlichen Strukturen der beteiligten Areale sind bewegte Feldfurchen, Gebäuseteile-Grün-Muster, Baumallen, die Strassen und Bächen folgen und müssen das Netzwerk der Landschaft mit mehr oder weniger grafischer Dichte füllen.

Die Dächer der Stadt

edit ~ 0 kommentare/fragen ~ 9. Okt 2020 09:00

Altstadt Weimars vom Archiv der deutschen Klassik gesehen Jakobskirche Theaterplatz

Der Blick auf die Stadt aus erhöhter Position zeigt die Gebäude im Vordergrund dreidimensional und sehr plastisch. In Richtung Hintergrund verweben sich die Strukturen aus Bäumen und Häusern immer mehr zu einem Muster, das man integral auffassen sollte, die Einzelobjekte gehen in der Struktur unter.

Strukturen und Schraffuren sollten überlegt gesetzt werden, damit die Zeichnung ein kontrastreiches Gefüge aus stärker und weniger stark bearbeiteten Arealen bleibt.

Strassen und Plätze

edit ~ 0 kommentare/fragen ~ 9. Okt 2020 08:00

Freihandzeichnen in der Schützengasse Frauenplan Seifengasse

Beim Blick in einen Strassen- oder Gassenraum kann die Frage nach deren Raumvolumen oder Proportion hilfreich sein. Befinden sich Eingangsrechteck und Ausgangsrechteck in korrekter Position zueinander, ist der Grundstein für eine erfolgreiche Zeichnung gelegt.

Manchmal reicht auch schon ein etwa mittig eingemessener Strassenquerschnitt, von dem aus nach vorn oder in die Tiefe des Bildes hinein gezeichnet werden kann.

Räume in Häusern

edit ~ 0 kommentare/fragen ~ 9. Okt 2020 07:00

Musikgymnasium Weimar Nebentreppe Hauptgebäude

Für die Wahrnehmung von Innenräumen spielt die korrekte Lage des Horizontes (Augenhöhe) eine besonders wichtige Rolle. Der Unterschied zwischen sitzender und stehender Zeichenposition ist in der Zeichnung sofort an der Höhe erkennbar, die bekannte Bauteile einnehmen (Brüstungen, Fenster- und Türhöhen).

Auch hier lohnt es sich, über Hoch- oder Querformat nachzudenken, bevor man mit der Zeichnung beginnt und natürlich steht auch hier die Frage nach frontaler Sicht oder Übereckperspektive.

Entscheidend für einen überzeugenden perspektiven Vortrag ist die Arbeit mit Hilfslinien ohne die in den gezeigten Beispielen weder die Fenster mit ihren Unterteilungen (Sprossen) noch die sich schraubenförmig windende Treppenwange gelingen kann.

Neu Cinema4D-Webinar für Bachelor Architektur

edit ~ 0 kommentare/fragen ~ 2. Apr 2020 16:08

Liebe Architekturstudentinnen und -studenten

die gegenwärtige Situation sorgt für einen Schub in der digitalen Lehre. Damit wir angesichts der Ansteckungsgefahren kontaktfrei lernen und lehren können, werde ich in diesem Semester ein Webinar für das Erlernen der Grundlagen der 3D Software Cinema4D anbieten.

Das 3ects-Seminar findet 14-tägig für den Bachelor Studiengang Architektur statt. Der sonst im Präsenzunterricht gebeamte Bildschirminhalt meines Laptops und meine Stimme werden in den entsprechenden Moodle Unterrichtsraum über "BigBlueButton" gestreamt. Potentielle Teilnehmer müssen die technischen Voraussetzungen selbst bereitstellen (Internet, Hardware, Software siehe links), solange der blaue Pool geschlossen bleibt.

Ich habe das technische Funktionieren des Lehrformates inzwischen erfolgreich getestet und es scheint zufriedenstellend zu funktionieren. Ich bin gespannt, welche Erfahrungen wir damit machen werden.

Das Webinar richtet sich an Bachelorstudentinnen und -studenten des Studienganges Architektur. Im Seminar werden grundlegende Fähigkeiten im Umgang mit dem Interface von C4D vermittelt, die für das Modellieren, Texturieren und Beleuchten notwendig sind. Cinema 4D ist hoch komplex aber dennoch leicht zu erlernen und für viele Bereiche der Projektpräsentation, Animation und Simulation sehr gut geeignet.

Unter: kostenfreie Studentenversion C4D kann man eine kostenfreie Studentenversion von C4D erhalten.

Nach erfolgreicher Einschreibung in das Webinar erhält man die Rechte, es zu betreten, d. h. man sieht dann, wenn ich zum verabredeten Zeitpunkt das Webinar starte meinen geteilten Cinema-Bildschirm und hört auch meine Stimme, die erklärt was passiert. Um alles korrekt einzustellen sollten alle Teilnehmer zuvor die Tutorials über BigBlueButton gesehen und verstanden haben:

Tutorials Moodle BigBlueButton

Um das Geschehen im Webinar zu verfolgen, sollte man vorher alles notwendige Material herunterladen. Die Materialien findet man unter den Übungsabschnitten "Übung 01"..., die über das Semester hin angelegt werden. Die genauen Veranstaltungstermine werde ich noch bekanntgeben.

Bleibt alle gesund!
Mit freundlichen Grüßen
Prof. Andreas Kästner

Seite 1/7 1234567 >