mailfacebooktweet
uni-weimar
Was heißt hier Konsumkritik?
Kunst und Design im Kontext aktueller Praxis

Vortrag 1: Prof. Florian Borkenhagen (Hamburg)
Vortrag 2: Kristof von Anshelm (get-lab; Braunschweig) Zeit:
Ort: Salon

Prof. Florian Borkenhagen

ist Professor für Entwurfsmethodik und Produktentwicklung an der Hamburger Akademie für Mode und Design und arbeitet als Künstler und Designer in Hamburg. In seinen interdisziplinär angelegten Projekten stellt er gesellschaftliche, Wahrnehmungen, Realitäten und Normen auf die Probe. Florian Borkenhagen stellte unter anderem auf der documenta 8, der Design Miami/Basel, im Kunstverein Hamburg, der Mott Gallery New York oder dem Vitra Design Museum aus. Er wird von den Gallerien Gabrielle Ammann und Ruth Sachse vertreten.
www.florianborkenhagen.de

ZURÜCK