Ehemalige KollegiatInnen

PostdoktorandInnen

Dr. Thorsten Bothe (2010)
Schrift | Bild | Typographie: Vom Fließtext zur Rhetorik des typographischen Graphems. Die Poetik des Spätwerks bei Arno Schmidt

Benjamin Dawson (2012-2013)
Wordsworth, Hegel, and the Autobiographical Research Machine 1800

Dr. Ulisse Dogà
(Forschungsteam “Übertragungen: Medien und Religion”)
Armut im Geiste: Zum Spannungsfeld von materieller und geistiger Armut in Texten europäischer Literatur, Theologie und Philosophie

Dr. Tobias Ebbrecht (2010-2012)
Vergangenheitsreste im Film. Zur medialen (Wieder-) Aufführung und Transformation historischer Dokumente
+

Dr. Jörn Etzold (2007)
Globalizing India: Bollywood als Mediale Historiographie der Globalisierung

Dr. Barbara Filser (2008-2009)
Dokument/Medien/Geschichte: Ansätze zu einer Mediengeschichte des Dokuments als Geschichtsmedium

Dr. Sabine Frost (2010-2011)
Radikaler Umweltschutz und Technologiekritik als Kulturkritik

Dr. Rupert Gaderer (2009-2012)
Querulanz. Medien – Figuren – Episteme, 1800-1900

Dr. Ulrike Hanstein (2008-2010)
Bilder bezeugen. Die Katholizität des Kinos

Dr. Marion Herz (2007-2008)
Medien der Erregung

Dr. Ilinca Iurascu (2009-2010)
Mail Cinema: Postalische Netzwerke im deutschen Film, 1900-1935

Dr. Tobias Nanz (2012)
Die Ordnung der Krise

Dr. Kristin Marek (2005-2006)
Bild und Recht als Medientechniken. Zur Historiographie des Rechtsikonoklasmus und seines bildtheoretischen Refrains

Dr. Philipp Müller (2005-2006)
Die materiale Kultur kritischen Forschens in der Geschichtswissenschaft. Formationen historischen Erkennens und Wissens 1820-1870
+

Dr. des Simon Roloff (2013)

Dr. Petr Szczepanik (2005-2006)
The Coming of Film Sound and Czech Audio-visual Culture of the Late 1920s and Early 1930s. Implications for Theory of Media History
+

DoktorandInnen

Yanik Avila (2011-2014)
Die Embleme kommen als Waren wieder. Walter Benjamins Theorie der Warenästhetik als Paradigma von Geschichtstheorie

Alessandro Barberi (2005-2006)
Nietzsche – Freud – Saussure. Transformationen des Historischen um 1900

Jan Behnstedt (2005-2007)
Die Faktizität des Transitorischen. Zur Medialität von Epochenkonstruktionen am Beispiel der New Economy und des Neuen Marktes

Ewelina Benbenek
Souveräner Auftritt und (Bühnen)Schwelle

Marie Bendl (2008-2010)
Der Tod und das Kino – Eine Geschichte der Blicke. Mnemotische Aspekte der prä-kinematographischen, kinematographischen und post-kinematographischen Bild-Produktion und -Rezeption
+

Hendrik Blumentrath (2007-2008)
Verblassende Feindschaft. Zur Medialität einer Feindschaftsgeschichte des Terroristen
+

Hannah Borisch (2011-2013)
Fliegende Labore. Ballonfahrt im 19. Jahrhundert
+

Thorsten Bothe (2005-2007)
Die Rhetorik des Beispiels – Die Beispielhaftigkeit der Rhetorik: memoria und Exemplarizität
+

Gladys Chung (2005-2007)
Constructing an identity and a history of Hong Kong Cinema and Rethinking the role of film in this operation
+

Timm Ebner (2011-2013)
,Kannibalen‘ und ‚Blutsauger‘. Kolonialrassismus und Antisemitismus 1914-1945
+

Christoph Eggersglüß (2011-2013)
An/Architecture. Medien und Technophänomene des Regierens – Figuren und Infrastrukturen der Delegation
+

Daniel Eschkötter (2008-2010)
Gespenster der Geschichte – Phantombilder der Gegenwart. Politische Spektrologien in Film und Literatur
+

Jörn Etzold (2005-2006)
Revolutionäre Melancholie: Ökonomien der Zeit bei Guy Debord

Anne Fleckstein (2008-2012)
»Establishing as complete a picture as possible«. Medien und Techniken der Wahrheit in der südafrikanischen Wahrheitskommission
+

Robert Geib (2011-2014)
Gedächtnisräume im zeitgenössischen japanischen Kino
+

Bernard Geoghegan (2009-2011)
From Information Theory to French Theory: Cybernetics, Global Technics, and the Reform of the Human Sciences
+

Anna Häusler (2008-2010)
Archivierung der Gegenwart. Zur Zeichenpraxis von Rainald Goetz und Einar Schleef
+

Anna-Sophie Heinemann (2008-2009)
Axiomatik der Anschauung? Notationssysteme im Cambridge Network
+

Jan Henschen (2008-2011)
Die RAF-Erzählung: Eine Spurensuche zwischen Mythos und Geschichte
+

Silke Herrmann (2006-2007)
Castrati – Performances: Inszenierungen von Sängerkastraten

Julia Heunemann (2011-2013)
Das Feld im Meer. Formationen des Maritimen als Raum des Wissens im 19. Jahrhundert
+


Ronald Hirte (2005-2006)
Offene Befunde – Zeitgeschichtliche Archäologie als Projekt, Methode und Metapher

Anika Höppner – anika.hoeppner(at)uni-weimar.de
(Forschungsteam »Übertragungen: Medien und Religion«)
Mediale Offenbarungen. Lutherische Visionskulturen in der frühen Neuzeit
+

Lucia Iacomella – lucia.iacomella(at)uni-erfurt.de
Poetiken des Durchschnittsmenschen um 1900

Gregor Kanitz (2005-2007)
Bio–Graphie und Endlichkeit. Zur Epistemologie, Materialität und Zeitlichkeit idiographischer Verfahren im 19. Jahrhundert
+

Alexander Klose (2005-2007)
20 Fuß Äquivalent Einheit – Die Herrschaft der Containerisierung
+

Vera Knolle (2008-2011)
Virtuelles Denken. Die Überschreitung des Diskreten bei Gilles Deleuze

Isabel Kranz (2005-2007)
Die Bilderschrift entziffern – Walter Benjamins Versuch einer Geschichtsschreibung der Moderne aus den Überresten des 19. Jahrhunderts / »Reading the Rebus: Walter Benjamin’s Attempt to Write a History of Modernity out of the remnants of the 19th century«
+

Karin Kröger (2011-2013)
Mathematisches – Medium – Literatur. Operativität, Schriftbildlichkeit, Historiographie
+


Adina Lauenburger (2005-2007)
“Pas une image juste, juste une image”. Videogeschichte(n) im Kino – Vom Experimentierfeld zum filmischen Motiv
+

Judith Leckebusch (2008-2011)
Maschinen des Theaters – Medien des Theatralen

Jana Mangold – jana.mangold(at)uni-weimar.de
(Forschungsteam »Übertragungen: Medien und Religion«)
Medientheologie. Eine Archäologie der Medientheorie

Elena Meilicke (2011-2013)
Konjunkturen der Paranoia. Politisches, mediales und historiographisches Wissen im Kino von New Hollywood
+


Jan Philip Müller (2006-2009)
Audiovision und Synchronisation. Sehen, Hören und Gleichzeitigkeit im Tonfilm
+

Ana Ofak (2008-2010)
Mikrographeme. Von Techniken der wissenschaftlichen Visualisierung im 20. Jahrhundert
+

Theres Rohde (2011-2013)
Die Bau-Ausstellung zu Beginn des 20. Jahrhunderts oder »Die Schwierigkeit zu wohnen«
+


Simon Roloff (2007-2010)
Schrift-Wesen. Robert Walsers Poetik und Politik des Lebenden
+

Christoph Rosol (2008-2011)
Angewandte Voraussicht. Historische Sphären der numerischen Klimamodellierung
+

Sarah Sander (2011-2013)
Die Sichtbarkeit des Transit. Transitstationen – Architekturen der Segregation 1892-1954
+

David Sittler (2008-2010)
Geschichte der metropolitanen Straße als Massenmedium
+

Przemysław Suwart (2011-2013)
Programmkinos und Filmfestivals als Museen bewegter Bilder

Friederike Thielmann (2011-2013)
(Forschungsteam »Übertragungen: Medien und Religion«)
Die Figur der Leiche. Theatrales Sterben und inszenierte Sterblichkeit im Barock und im Gegenwartstheater

Ulfert Tschirner (2005-2007)
Museum, Photographie und Reproduktion. Mediale Konstellationen im Untergrund des Germanischen Nationalmuseums.
+

Christina Vagt (2005-2007)
Zeitkritische Wahrnehmung – Raumzeitliche Bedingungen der Übertragung zwischen Phänomenologie und Quantenmechanik

Cecilia Valenti (2011-2013)
»Blob existiert nicht, sondern wider-steht«. Die Sendungscollage Blob zwischen intermedialem Verschlingen und Montageinterventionen
+


Sebastian Vehlken (2005-2007)
Schwärme. Medialitäten und Politiken der Unschärfe
Swarms. Medialities and Policies of Fuzziness
+

Mareike Vennen (2011-2013)
Medialisierungen des Lebendigen. Das Aquarium zwischen Natur und Technik von 1840 bis 1930
+

Linda Waack (2012-2014)
Film als Mikrohistorie. Amateuraufnahmen von Unternehmerfamilien in Südwestdeutschland 1902-1959
+

Sven Erik Weber (2008-2010)
»Time is a mystery …« Selbstreferenz und Selbstreflexion des Fernsehens in der zeitgenössischen amerikanischen Mystery-Serie
+

André Wendler (2007-2008)
Les yeux ne veulent pas en tout temps se fermer… Kino, Geschichte und die Filme von Jean-Marie Straub und Danièle Huillet
+

Nina Wiedemeyer (2005-2007)
Das Buch im Kontext zeitgenössischer Kunst – Ein zentrales Medium künstlerischer Produktion von Geschichte

Alena Williams (2008-2010)
Movement in Vision: Cinema, Aesthetics and Modern German Culture 1915-1930

Joke de Wolf (2009-2011)
Visual and Mediatic Historiographies of Charles Marville’s Street Photography (1865-1878)

Assoziierte

Johanna Bergann
Figuren der Vermittlung

Tereza Dvorakova

Hanna Engelmeier
Der Mensch, der Affe. Anthropologische Konstruktionen 1850-1900

Christoph Engemann
Genealogie der Transaktion

Isabel Florêncio
Interfaces between Literature and contemporary Art Photography

Rupert Gaderer (2007-2008)
Poetica et Technica. Zur Poetisierung von technischem Wissen bei E.T.A. Hoffmann
+

Marco Gerbig-Fabel (2005-2006)
Modernität, Medien und Krieg im Japan der Meiji-Zeit (1868-1912): Der russisch-japanische Krieg

Christina Hünsche (2005-2007)
Die Kunst der Repräsentation von Geschichte – Eine Poetik des Ereignisses bei W.G. Sebald
+

Johan Jarlbrink (2008)

Manuela Klaut
Zur Logik und Poetik des juristischen Falls

Christiane Lewe
Subjects in Facebooks. Eine Genealogie der Social Network Medien

Maud Meyzaud (2005-2006)
Die stumme Souveränität. Volk und Revolution bei Georg Büchner und Jules Michelet

Maria Muhle (2008-2012)

Marta Muñoz-Aunion

Anne Ortner
Mediengeschichten seriellen Sammelns

Katharina Rein
Techniken der Täuschung. Magie und Medien von Geistererscheinungen zum Special Effect

Florian Sprenger (2011)

Robert Suter (2005-2006)
Politische Wälder

Eva Tropper
Kartierungen von Raum. Die Ansichtskartensammler um 1900

André Wendler (2008-2009)
Les yeux ne veulent pas en tout temps se fermer… Kino, Geschichte und die Filme von Jean-Marie Straub und Danièle Huillet

Sebastian Ziegaus (2005-2007)
Die Abhängigkeit der Sozialwissenschaften von ihren Medien

ForschungsstudentInnen

Sarah Beer(2012-2013)
Ewelina Benbenek (2011-2012)
Moritz Gleich (2009-2010)
Franziska Jyrch (2005-2006)
Thomas Kircher (2010-2011)
Robert Kramm (2008)
Karin Kröger (2009-2010)
Silvan Niedermeier (2006-2007)
Olga Osadtschy (2008-2009)
Anne Pranz (2012-2013)
Jakob Raček (2007-2008)
Eva Schauerte (2009-2010)
Antonia von Schöning (2006-2007)
Maren Schwieger (2007-2008)
Martin Siegler(2012-2013)
Magnus Vieten (2010-2011)
Susanne Wagner (2010-2011)
Karoline Weber (2008-2009)
André Wendler (2005-2006)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.