Publikationen

 
   
 
   
 
   

 

Jenseits des Bildes

Oliver Fahle: "Jenseits des Bildes. Poetik des französischen Films der zwanziger Jahre", Mainz (Bender) 2000, 234 S.

Kurzbeschreibung
Jenseits des Bildes ist eine der ersten grundlegenden Auseinandersetzungen mit dem französischen Film der zwanziger Jahre. Als filmhistorische Untersuchung zeichnet sie mit Hilfe des Begriffs Photogénie eine Poetik der französischen Filme jener Zeit sowie die entscheidenen ästhetischen und theoretischen Diskurse nach. Aufgrund der gewonnenen Einblicke über das Verhältnis von Film und Moderne gibt der Autor darüber hinaus einen Ausblick auf aktuelle Filme. Seine Erkenntnisse zum bewegten Bild erweisen sich dabei als tragfähige und überaus interessante filmpoetische Konzepte auch über den besprochenen Zeitraum hinaus.

--> Leseprobe

--> Review von Lars Nowak zu dem Buch "Jenseits des Bildes"