Publikationen

 
   
 
   
 
   

 

Der Film bei Deleuze | Le cinéma selon Deleuze

Herausgegeben von Oliver Fahle und Lorenz Engell: "Der Film bei Deleuze | Le cinéma selon Deleuze", Verlag der Bauhaus-Universität Weimar, Presses de la Sorbonne Nouvelle, 1999, 565 S.

Kurzbeschreibung
Das Buch ist der erste weit gespannte Versuch, die Filmtheorie des französischen Philosophen Gilles Deleuze film- und medientheoretisch auszuwerten. Die Spannbreite reicht von der Darstellung historischer und begrifflicher Grundlagen des Deleuzeschen Denkens über die Diskussion und Weiterentwicklung zentraler Konzepte (Ereignis und Erinnerung, die kinematographische Schreibweise, etc.) bis zu der Idee, die Gedankene der Filmtheorie für das Verstehen der elektronischen Medien fruchtbar zu machen.

Das Buch ist zweisprachig erschienen (deutsch/französisch).